Caverion: Gebäudetechnik im Zukunftspark Wohlgelegen

(PresseBox) ( München, )
Gebäudetechnik- und Facility Services Spezialist Caverion wird das Wohlgelegen Tagungszentrum "WTZ III" im Zukunftspark Wohlgelegen in Heilbronn ausstatten. Das Unternehmen zeichnet für die Planung und Ausführung der Gewerke Heizung, Kälte, Lüftung, Sanitär und Gebäudeautomation verantwortlich. Der Auftrag in Höhe von rund 4,5 Mio. Euro kommt vom Generalunternehmer Bilfinger Hochbau GmbH.

Für den Auftraggeber waren bisherige erfolgreich realisierte Projekte mit Gewerke-übergreifender Umsetzung der anspruchsvollen Gebäudetechnik in Großprojekten ausschlaggebend. Dazu kommt die Erfahrung mit kurzen Ausführungszeiten: Caverion wird alle Anlagen zwischen Dezember 2013 und September 2014 installieren. Unter anderem sind das Be- und Entlüftungsgeräte mit einer Leistung von rund 45.000 m³/h. Sie versorgen Konferenzräume, Küche und Restaurant des Gebäudes. Gekühlt werden diese Bereiche mit zwei Absorptions-Kältemaschinen mit insgesamt 175 kW. Die Bürobereiche sowie die Sky-Bar im 12. Obergeschoss werden über eine Kompressions-Kühlung /-Heizung mit 310 kW temperiert. Die Heizung für alle Bereiche besteht aus zwei Pellets-Kesselanlagen und einer Vakuum Kollektoranlage mit insg. 400 kW Leistung. Damit werden die RLT-Anlagen, Klimaanlagen, Fußbodenheizungen und Absorptions-Kältemaschinen sowie der Warmwasserbereiter je nach Bedarf mit Heizenergie versorgt. Das Gewerk Sanitär umfasst die Schmutzwasserentsorgung der WCs und Küche, die Regenentwässerung, die Trinkwasserversorgung sowie die Ausstattung der ca. 21 WC Bereiche und Teeküchen im gesamten Gebäude.

Das 16-geschossige, ellipsenförmige "WTZ III" ist künftig Mittelpunkt des Zukunftsparks Wohlgelegen. Neben modernsten Büro- und Laborräumen sollen auch zentrale Infrastruktur- und Service-einrichtungen wie beispielsweise Multimediakonferenz- und Tagungsmöglichkeiten, ein Empfangsbereich und Servicebüros, gesundheitsorientiertes Fitness und exklusive Gastronomie untergebracht werden. Dadurch bietet das "WTZ" allen Unternehmen und Beschäftigten des Zukunftsparks einen echten Mehrwert, der die Gesamtattraktivität weiter erhöht. Das WTZ III strebt das DGNB-Zertifikat in Silber an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.