Für Freizeit und Rennstrecke Edler Carlsson-Chronograph mit Stoppfunktion

(PresseBox) ( Merzig, )
.
- ideales Geschenk
- wasserdichtes Edelstahlgehäuse
- Stoppuhr-Funktion mit Zwischenzeitnahme
- geschmeidiges Armband aus Echtleder
- edler Zeitmesser für 235.- Euro

Ob im Alltag oder an der Rennstrecke: der Carlsson-Chronograph macht stets eine tolle Figur. Dabei vereint er zwei Vorzüge: er schmückt und ist zur selben Zeit ein überaus nützliches Utensil. Wer sich für einen Carlsson Chronographen entscheidet, oder einen geschenkt bekommt, ist immer gut gekleidet.

Für die genaue Zeitanzeige sorgt ein präzise arbeitendes Quarzwerk. Das Gehäuse des analogen, für 235.- Euro erhältlichen Carlsson-Chronographen besteht aus widerstandsfähigem Edelstahl mit kratzfestem Mineralglas. Selbstverständlich ist der mit Mehrfachdisplay versehene Zeitanzeiger wasserdicht, hat eine Datumsanzeige und zusätzlich eine Stoppuhr-Funktion für bis zu 60 Minuten. Mit letzterer kann man sich sogar an der Rennstrecke sehen lassen. Denn mit ihr kann man zwei Konkurrenten miteinander vergleichen und sogar Zwischenzeiten nehmen. Für besonders angenehmen Tragekomfort sorgt das geschmeidige Armband aus Echtleder.

Weitere Informationen über das exklusive Veredelungsprogramm für Mercedes-Benz Fahrzeuge finden Sie im Internet unter www.carlsson.de, im Pressebereich der Carlsson Homepage stehen die aktuellen Presseinformationen sowie die entsprechenden Fotos zur Verfügung. Mit press/press erhalten Sie den Login in der oberen Navigationsleiste.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.