PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 346468 (Carl Zeiss MicroImaging GmbH)
  • Carl Zeiss MicroImaging GmbH
  • Carl-Zeiss-Promenade 10
  • 07740 Jena
  • http://www.zeiss.de
  • Ansprechpartner
  • Markus Wiederspahn
  • +49 (7364) 20-2194

Nano Image Contest

Präsentieren Sie Ihr Nano-Meisterwerk! Carl Zeiss startet Bildwettbewerb für Elektronenmikroskopie

(PresseBox) (Oberkochen, ) Unter dem Motto "Präsentieren Sie Ihr Nano- Meisterwerk" lädt Carl Zeiss alle Anwender von ZEISS Elektronen- und Ionenmikroskopen ein, sich am ersten Carl Zeiss Nano Image Contest zu beteiligen. Zu gewinnen gibt es vier cinemizer Plus Videobrillen von Carl Zeiss.

Erstmalig organisiert Carl Zeiss, einer der welt- weit führenden Anbieter von Elektronen- und Ionenstrahlmikroskopen, einen Nanobildwett- bewerb. Der Online-Wettbewerb findet in der Zeit vom 19. Mai bis 29. August auf den Webseiten des Bereichs Nano Technology Systems statt. Bilder einreichen können weltweit alle Anwender von ZEISS Elektronen- und Ionenmikroskopen, zur Bewertung der eingereichten Bilder steht die Plattform jedermann offen.

"In vielen Archiven schlummern faszinierende elektronenmikroskopische Bilder, ohne jede Chance auf breite Bekanntheit. Mit dem Wettbe- werb wollen wir den Anwendern unserer Systeme eine innovative Plattform bieten, ihre Bilderergeb- nisse und die dahinterstehenden Arbeiten der Öffentlichkeit zu präsentieren", erläutert Dr. Peter Fruhstorfer, Geschäftsführer der Einheit Nano Technology Systems von Carl Zeiss.

Die Werbung hat die Weisheit "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte" geprägt. Bilder, die mit Elektronen- und Ionenmikroskopen aufgenom- men wurden, vermitteln häufig einzigartige Ein- blicke in die untersuchten Proben und verhelfen zu neuen wissenschaftlichtechnischen Erkenntnis- sen. Gleichzeitig wohnt diesen Bildern oft eine außergewöhnliche Ästhetik inne. "Wir sind selber sehr gespannt auf die Einreichungen", ergänzt Fruhstorfer.

Eingereicht werden können Bilder, die mit einem Partikelstrahlsystem von Carl Zeiss erstellt wurden und nicht älter als zwei Jahre sind. Vier Kategorien stehen zur Auswahl: Rasterelektronen- mikroskopie (REM), Transmissionselektronen- mikroskopie (TEM), CrossBeam (Kombination aus fokussiertem Ionenstrahl und REM) und Helium-Ionenmikroskopie. Das je Kategorie bestbewertete Bild wird mit einer cinemizer Plus Videobrille von Carl Zeiss prämiert. Zur Ansicht und auch zur Bewertung der eingereichten Bilder steht die Plattform jedermann offen, auch ohne ein Bild eingereicht zu haben. Der Link zum Wettbewerb lautet: www.smt.zeiss.com/nanocontest.