Weiteres Mitglied des Vorstands bei der Carl Zeiss Meditec AG

Jena, (PresseBox) - Der Aufsichtsrat der Carl Zeiss Meditec AG (ISIN DE0005313704) hat mit Wirkung zum 8. Oktober 2007 den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Carl Zeiss Surgical GmbH, Herrn Dr. Ludwin Monz (43), zum weiteren Mitglied des Vorstands der Ge- sellschaft bestellt. Der entsprechende Aufsichts- ratsbeschluss wurde am Abend des 5. Oktober 2007 gefasst.

Herr Dr. Monz ist promovierter Physiker und erwarb 2004 einen MBA Abschluss des Henley Management College, Oxfordshire (UK). Er ist seit 1994 für Carl Zeiss tätig und hatte seit 2000 verschiedene Führungspositionen innerhalb des Unternehmensbereiches Medizintechnik von Carl Zeiss inne, zuletzt als Vorsitzender der Geschäftsführung der Carl Zeiss Surgical.

Carl Zeiss Meditec AG

Mit einer 150-jährigen Geschichte in der optischen Innovation ist Carl Zeiss Meditec (ISIN: DE0005313704) heute einer der weltweit führenden Anbieter von kompletten Systemen für die Augenheilkunde (Ophthalmologie). Zur Produktpalette gehören Systeme für die vier Hauptkrankheitsbilder der Augenheilkunde: Fehlsichtigkeit (Refraktion), Grauer Star (Katarakt), Grüner Star (Glaukom) und Netzhauterkrankungen (Retina-Erkrankungen). Das Unternehmen setzt konsequent seit Jahren technologisches Know-how in einer Reihe von Produktinnovationen um, die von Spaltlampen und Funduskameras über den Humphrey® Field Analyzer (dem weltweiten Standard für die Glaukomerkennung und –behandlung) bis hin zu neuesten Anwendungen von Lasern im hochmodernen refraktiven Laser MEL 80™und im innovativen Gerät STRATUSOCT™ für die Diagnose des Grünen Stars reicht. Seit 2005 ist das Unternehmen auch im Bereich Intraokularlinsen und Verbrauchsmaterialien präsent und deckt seitdem die Wertschöpfungskette in der Augenchirurgie nahezu vollständig ab. Das Unternehmen will seinen profitablen Wachstumskurs auch in Zukunft fortsetzen. So soll der geplante Erwerb der Carl Zeiss Surgical das Produktportfolio in der Augenchirurgie weiter abrunden und zusaetzliche Wachstumsperspektiven in Neuro- und Hals-, Nasen- Ohrenchirurgie eröffnen. Carl Zeiss Surgical ist der weltweit führende Anbieter für Visualisierungslösungen in den beiden genannten Bereichen.

Die Carl Zeiss Meditec AG hat ihren Hauptsitz in Jena, Deutschland, und Tochtergesellschaften in Pirmasens, Deutschland (Carl Zeiss Meditec Systems GmbH), den USA (Carl Zeiss Meditec Inc.), in Japan (Carl Zeiss Meditec Co., Ltd.) und in Frankreich (IOLTECH S.A.). Durch die immer stärker alternde Weltbevölkerung und andere Trends wird in der Augenheilkunde ein anhaltendes Marktwachstum erwartet. Das Unternehmen hat seinen Fokus auf der Anwendung innovativer optischer Technologien zum Erhalt und zur Verbesserung der Sehfähigkeit heute und in Zukunft. 35 Prozent der Carl Zeiss Meditec-Anteile befinden sich im Streubesitz. Die übrigen 65 Prozent werden von Carl Zeiss gehalten, einer weltweit führenden internationalen Unternehmensgruppe der optischen und opto-elektronischen Industrie.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.