PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 586839 (Carl Zeiss AG)
  • Carl Zeiss AG
  • Carl-Zeiss-Str. 22
  • 73447 Oberkochen
  • https://www.zeiss.de
  • Ansprechpartner
  • Franz Troppenhagen
  • +49 (7364) 20-9761

ZEISS Headtracker neu im Handel erhältlich

(PresseBox) (Oberkochen, )
Neues Zubehör für die Multimediabrille cinemizer OLED ermöglicht freie und intuitive Steuerung
Headtracker bei Onlinefachhändlern wie easy entertain, Amazon und OTTO verfügbar


Der internationale Optik- und Optoelektronikhersteller Carl Zeiss startet den Verkauf des auf der CeBIT 2013 vorgestellten Headtrackers für die 3D-Multimediabrille cinemizer OLED. Das Zubehör ermöglicht eine freie und komplett intuitive Steuerung über einfache Kopfbewegungen. Das immersive Gefühl, welches der cinemizer OLED seinem Träger vermittelt, wird so noch intensiver, erklärt Produktmanager Franz Troppenhagen: "Egal ob im Computerspiel oder im interaktiven Panorama - der cinemizer OLED samt Headtracker lässt schnell vergessen, dass man sich gerade durch eine virtuelle Welt bewegt."

Der Headtracker ersetzt den rechten Ohrenbügel der Multimediabrille und wird direkt an der Brille befestigt. Per USB-Anschluss wird er vom Computer automatisch als Maus erkannt und ist sofort in PC-Spielen sowie anderen Virtual Reality- und First Person View-Anwendungen (FPV) als Eingabegerät einsatzbereit. Die integrierten Gyro-Sensoren nehmen jede Neigung des Kopfes 1:1 auf und geben sie direkt an die Software weiter. Setzt man etwa in Spielen mit Ego-Perspektive zum Schulterblick an, folgt die virtuelle Blickrichtung des Spielecharakters präzise und ohne Verzögerung. "Der Headtracker bildet den Anfang einer neuen Generation intuitiver und dreidimensionaler Eingabegeräte, welche Maus, Tastatur und Gamecontroller in den nächsten Jahren ergänzen werden", ist Troppenhagen überzeugt.

Wie schon beim cinemizer OLED setzt ZEISS auch beim Headtracker auf die Ideenvielfalt und Innovationskraft von Entwicklern, Anwendern und Partnern: Mit einem frei verfügbaren Software Development Kit (SDK) können Entwickler direkt auf die Rohdaten des Headtrackers zugreifen und diese in neue Software integrieren. Der Headtracker ist zu einem Preis von 199 Euro bei Onlinefachhändlern wie easy entertain, Amazon und OTTO verfügbar, der cinemizer OLED ist für 649 Euro ebenfalls dort erhältlich.

Carl Zeiss AG

Die Carl Zeiss Gruppe ist international führend in Optik und Optoelektronik. Die rund 24.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2011/12 einen Umsatz von rund 4,2 Milliarden Euro. In den Märkten Industrial Solutions, Research Solutions, Medical Technology und Consumer Optics trägt Carl Zeiss seit mehr als 160 Jahren zum technologischen Fortschritt bei und verbessert die Lebensqualität vieler Menschen.

Der Konzern entwickelt und fertigt Planetarien, Brillengläser, Foto-/Filmobjektive und Ferngläser sowie Lösungen für die biomedizinische Forschung, die Medizintechnik, die Halbleiter-, Automobil- und Maschinenbauindustrie. In über 40 Ländern der Welt ist Carl Zeiss präsent mit rund 40 Produktions- und über 50 Service- und Vertriebsstandorten sowie rund 20 Forschungs- und Entwicklungsstandorten. Die Carl Zeiss AG ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Sitz des 1846 in Jena gegründeten Unternehmens ist Oberkochen.