PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 371903 (Carl Zeiss AG)
  • Carl Zeiss AG
  • Carl-Zeiss-Str. 22
  • 73447 Oberkochen
  • https://www.zeiss.de
  • Ansprechpartner
  • Andreas Klavehn
  • +49 (7364) 20-4978

Die Band FOTOS wieder auf Tournee - dieses Mal mit einem außergewöhnlichen Begleiter

Videobrille cinemizer Plus fährt mit nach Nordafrika und Asien

(PresseBox) (Oberkochen, ) Die besondere Aura, die das fünfköpfige Ensemble der Musikband FOTOS umgibt, und die mit Emotionen aufgeladene Energie, die von ihr ausgeht, lässt sich am besten live erleben und spüren. Rund 300 Konzerte in 13 Ländern seit der Gründung im Jahr 2005 sind das Ergebnis steigender Akzeptanz und einer stetig wachsen- den Fangemeinde. "Livespielen fühlt sich für uns nie wie Arbeit an, sondern wie eine nie endende Klassenfahrt", lautet nicht ohne Grund das Credo der Band. Aus einer Gruppe befreundeter Musiker wuchs mit der Zeit eine "Gang Verschworener" zusammen. Mit ihren Werken beschreiten Tom, Deniz, Frieder, Beppo und das neue fünfte Bandmitglied, Produzent Olaf, eigene Wege. Sie zelebrieren mit mal leisen und melancholischen Tönen und dann wieder mit lauten und aus- drucksstarken Klängen auf wohltuende Weise einen unnachahmlichen Stil - in einer Umgebung, in der immer häufiger ein Song klingt wie der andere.

Im Herbst geht die Band mit dem neuen, in Eigen- regie produzierten Album "Porzellan", das ab Freitag, 10. September, erhältlich sein wird, wieder auf Tournee - oder auf Klassenfahrt, wenn man so will. Stationen sind zunächst Hamburg, Halle, München, Köln und Berlin - sowie St. Pölten in Niederösterreich. Unmittelbar im Anschluss an die Auftritte in deutschsprachigen Regionen verlässt die Band wie schon mit ihrer Musik auch geographisch bekannte und gewöhnliche Sphären. FOTOS heben ab und begeben sich nach Libyen, Indonesien, Indien, Sri Lanka und Pakistan. Und dieses Mal ist noch ein außergewöhnlicher Reisebegleiter mit von der Partie: Alle fünf Bandmitglieder haben ihr ganz persönliches mobiles 3D-Kino dabei. Gestatten - cinemizer Plus, seines Zeichens Videobrille aus dem Hause Carl Zeiss, bestens geeignet für angenehme Unterhaltung auf einer langen und anstrengenden Reise wie dieser. Die Brille simuliert vor den Augen des Betrachters eine zwei Meter entfernte Leinwand mit einer Diagonalen von 115 Zentimetern, das entspricht einem Bild- schirm mit 45 Zoll. Zwischendurch zurücklehnen, entspannen und sich einen seiner Lieblingsfilme, aufgrund des Alltagsstresses verpasste Serien- folgen oder eine Dokumentation ansehen, das bedeutet im Falle von FOTOS on tour auch: Momente der Ruhe - und des Rückzugs, in man- chen Phasen des ständigen Beisammenseins eine willkommene Abwechslung oder notwendige Besinnung auf sich selbst und persönliche Vorlieben. Und nicht immer ist die Landschaft, die draußen am Fenster des Tourbusses vorüber- zieht, spannend und abwechslungsreich.

Einzige Voraussetzung für den cineastischen Genuss unterwegs ist, dass die gewünschten Inhalte zuvor auf das mobile Endgerät, mit dem der cinemizer Plus verbunden ist, überspielt und gespeichert wurden. Das kann ein iPod sein, das iPhone - oder auch jedes andere Handy mit Videoausgang. Die klangliche Untermalung erfolgt entweder durch die an der Brille befestigten On-Ear-Lautsprecher oder eigene Kopfhörer. Ein außergewöhnlicher Reisebegleiter ist der cinemizer Plus aber auch deshalb, weil er eine der aktuell noch wenigen Möglichkeiten bietet, sich außerhalb eigens dafür eingerichteter Filmpaläste Aufnahmen im Trendformat 3D anzusehen. Entsprechende Inhalte gibt es ja bereits genug, wie die Beispiele Avatar, Shrek, Up oder Ice Age zeigen.

Weitere Informationen und Bilder zu FOTOS: www.fotosmusik.de und www.myspace.com/fotosmusik