PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 580874 (Edelmann GmbH)
  • Edelmann GmbH
  • Steinheimer Straße 45
  • 89518 Heidenheim
  • http://www.edelmann.de
  • Ansprechpartner
  • Christiane Hilsmann
  • +49 (6221) 4589-0

Edelmann Gruppe mit stabilem Geschäftsjahr 2012

(PresseBox) (Heidenheim, ) .
- Gruppenumsatz leicht auf 233 Millionen Euro gestiegen
- 52 Prozent des Umsatzes im Ausland erzielt
- Unternehmen setzt weiterhin auf hohe Internationalität
- 2013 Umsatz von 250 Millionen Euro erwartet

Die Edelmann Gruppe blickt auf ein stabiles Geschäftsjahr 2012 zurück. Der Hersteller hochwertiger Verpackungs- und Systemlösungen aus Karton und Papier erzielte wie erwartet Verkaufserlöse auf Vorjahresniveau. Der Umsatz erhöhte sich leicht auf 233 Millionen Euro (Vorjahr: 230 Millionen Euro). Treiber der positiven Unternehmensentwicklung sind die unverändert hohen Auftragszahlen aus dem Ausland. Edelmann setzt weiter auf seine starke internationale Orientierung; fünf der insgesamt zwölf Produktionsstandorte befinden sich im Ausland. Dort wird das Unternehmen seine Aktivitäten weiter ausbauen. 2013 ist die Übernahme einer weiteren Gesellschaft in Asien geplant.

Nach dem Erwerb der Lindauer Druckerei und des ungarischen Verpackungsherstellers Zalai Nyomda im Jahr 2011 setzte die Edelmann Gruppe 2012 den Schwerpunkt auf Investitionen in Maschinen und Anlagen für die deutschen Standorte. Insgesamt lag das Investitionsvolumen der Gruppe bei 10,3 Millionen Euro, das entspricht 4,4 Prozent des Umsatzes.

Im Rahmen der Investitionen wurde der Maschinenpark der Edelmann Leaflet Solutions GmbH in Lindau und Leverkusen vergrößert. Ferner konnten dank neuer IT-Systeme die Durchlaufzeiten der Aufträge deutlich reduziert werden.

Am Standort Norderstedt wurden die Kapazitäten durch eine Vergrößerung des Produktionsbereichs und die Installation einer neuen Druckmaschine erweitert. Insgesamt 2,0 Millionen Euro investierte das Unternehmen in diesen Standort in der Region Hamburg, der auf Fertigung und Vertrieb von Faltschachteln für Pharmazeutika in kleinen und mittelgroßen Auflagen spezialisiert ist.

2012: Kernkompetenz der Unternehmensgruppe überzeugt am Markt

Die Edelmann Gruppe überzeugte auch 2012 mit ihrer Kernkompetenz: Faltschachteln, Packungsbeilagen und Systemlösungen für den Health-, Beauty- und Personal Care-Markt sowie spezielle Premium-Marktsegmente. Bei der Umsatzverteilung nach Branchen machten Health-Care-Projekte weiterhin 60 Prozent und das Beauty-Care-Segment zusammen mit den speziellen Premium-Marktsegmenten 40 Prozent aus. Der Umsatzanteil des Geschäftsfelds Packungsbeilagen am Gesamtumsatz (an den Health- und Beauty-Care-Aufträgen ) beträgt 10 Prozent. Insgesamt produzierten die 1.900 Mitarbeiter der Gruppe rund 3,5 Milliarden Faltschachteln und 1,1 Milliarden Packungsbeilagen.

2013: Ausbau der Kapazitäten

Auch 2013 plant Edelmann in Maschinen und Anlagen zu investieren, die eine schnellere und rationellere Produktion gewährleisten. Darüber hinaus wird Edelmann seine Kapazitäten für die Kleinserienfertigung sowie für die individuelle Kennzeichnung von Verpackungen ausbauen. Digitale Drucksysteme und optimierte Abläufe in der Druckabnahme sollen dafür am Hauptsitz in Heidenheim installiert werden. Insgesamt will das Unternehmen 2013 sein Investitionsvolumen auf 15,1 Millionen Euro erhöhen.

Deutliche Steigerung des Umsatzes erwartet

Die Unternehmensgruppe setzt weiterhin auf den nationalen wie internationalen Ausbau der Produktion. Edelmann verzeichnet in den Auslandsgesellschaften in Polen, Frankreich, Mexiko, Ungarn und China eine stetig wachsende Nachfrage. Für 2013 wird eine Steigerung des Umsatzes auf 250 Millionen Euro erwartet. Darin ist die Übernahme einer weiteren Gesellschaft in Asien enthalten.

Kunden einzigartige Verpackungslösungen bieten

"Wir wollen künftig noch stärker auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden eingehen", sagt Edelmann-Geschäftsführer Dierk Schröder. Als jüngste Maßnahme dazu hat Edelmann seine Verpackungsentwicklung neu organisiert und ausgerichtet. Im Technical Design Center sind nun sowohl die technische Konstruktion als auch der grafische Service und der Bereich CAD unter einem Dach zusammengeführt. Durch die geschaffenen Synergien lassen sich nun noch gezielter Verpackungen kreieren, die dem Bedarf von Marke, Produkt und Zielgruppe entsprechen. Ein Ideenarchiv mit über 3.000 Entwürfen dient dabei der schnellen Lösungsfindung. Mit dreidimensionalen Darstellungen erhält der Kunde entscheidungsrelevante Vorlagen. So lassen sich die Zeiten von der Entwicklung bis zum Verkaufsstart bei Neueinführungen von Produkten erheblich verkürzen.

Auch 2012 brachten die innovativen Lösungen von Edelmann dem Unternehmen wieder zahlreiche Auszeichnungen ein. Unter anderem erhielt es den europäischen Pro Carton/ECMA-Award sowie den Deutschen Verpackungspreis.

Jubiläum "100 Jahre Edelmann"

2013 begeht der Heidenheimer Verpackungshersteller sein 100-jähriges Jubiläum. 1913 erwarb Carl Edelmann sen. eine kleine Akzidenzdruckerei, die sich ab 1924 auf die Herstellung von Faltschachteln spezialisierte. Sein Sohn und dessen Schwiegersöhne bauten den Betrieb seit den fünfziger Jahren zu einem Hersteller von Verpackungen für die international aktive Markenindustrie aus. "Die erfolgreiche Entwicklung bestätigt unser Konzept. Wir sind überzeugt, dass Edelmann auch in Zukunft eine wichtige Rolle im internationalen Verpackungsmarkt spielen wird", sagt Dierk Schröder. Seit 2002 als Geschäftsführer bei Edelmann tätig, zeichnet er vor allem für das internationale Wachstum des Unternehmens der vergangenen Jahre verantwortlich. Das Jubiläum wird Edelmann im Juni mit einem Festakt feiern.