Erfolgreicher Vertriebsprofi übernimmt Vertrieb der CardProcess

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Arne Meil verstärkt das Management-Team der CardProcess zum 1. Juli 2016 als Bereichsleiter Vertrieb. Der 46-jährige Paymentexperte ist verantwortlich für die strategische Weiterentwicklung der vertrieblichen Aktivitäten des Payment Service Providers, insbesondere für den Ausbau der Marktanteile der genossenschaftlichen FinanzGruppe im kartengestützten Zahlungsverkehr.

"Arne Meil als Bereichsleiter zu gewinnen, freut mich ganz besonders. Er ist ein erfahrener Mann in der Zahlungsverkehrsbranche und hat bereits gezeigt, dass er im Vertrieb Geschäft ausbauen kann." so Carlos Gómez-Sáez, Sprecher der Geschäftsführung der CardProcess GmbH. "Darüber hinaus ist er zukünftig für unsere Primärbanken der erste Ansprechpartner und damit die zentrale Schnittstelle, wenn es um die Koordination und das effiziente Voranbringen vertrieblicher Aktivitäten im Payment der genossenschaftlichen Finanzgruppe geht."

Zuletzt hat Arne Meil als Geschäftsführer die Aktivitäten der Ingenico GmbH für das POS Terminalgeschäft geleitet, der er seit 2009 angehörte. In dieser Funktion hat er die Märkte Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH) sowie Benelux verantwortet. Zuvor hat er als Prokurist und Director Business Unit Terminals den Aufbau einer neuen Vertriebsorganisation der Ingenico GmbH vorangetrieben, die Einführung der aktuellen Produktlinie umgesetzt und so das Unternehmen zur Marktführerschaft in Deutschland geführt. Mit der Standortverlagerung von Berlin nach Ratingen hat er die Aufgaben und die Organisation der Ingenico GmbH neu geordnet und erfolgreich für die Zukunft aufgestellt. Als Sa les & Marketing Director der Thales e-Transactions (heute Verifone) hat Herr Meil von 2000 bis Ende 2008 den Aufbau des Automaten-Terminal- Geschäftes der Thales maßgeblich mitbestimmt und zum Marktführer in diesem Segment entwickelt. Vorher hat der Diplom Ökonom sieben Jahre den Auf- und Ausbau von regionalen Fach- und Verbrauchermessen bei der Messe Kassel betrieben.

Meil tritt mit dem Ziel an, die Zusammenarbeit mit den Primärbanken weiter zu stärken, den Kaufmännischen Netzbetrieb und das Händlergeschäft auszubauen und neue innovative Marktsegmente zu adressieren: "mit meiner langjährigen Erfahrung im Zahlungsverkehr möchte ich die Marktposition der CardProcess und der genossenschaftlichen Finanz- Gruppe ausbauen und in Zukunftsmärkten wachsen", so Meil.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.