Ein Beweis für Qualität ad-AUTO DIENST Moszicke ist "Werkstatt des Jahres 2011"

(PresseBox) ( Mannheim, )
Detlef Moszicke, Inhaber von AUTO DIENST Moszicke, hat allen Grund zur Freude. Beim bundesweiten Wettbewerb "Werkstatt des Jahres" schaffte er es auf das Siegertreppchen und setzte sich damit gegen zahlreiche qualitativ hochwertige Konkurrenten aus ganz Deutschland durch. Bei der Preisverleihung am 18. Mai in Bad Brückenau wurde er für seinen dritten Platz in der Kategorie 3 (6,5 bis 12,5 Mitarbeiter).feierlich geehrt und erhielt neben der begehrten Auszeichnung einen Pokal sowie einen Scheck über 500 Euro.

Der Weg dorthin war jedoch nicht einfach. Zahlreiche freie Werkstätten aus dem gesamten Bundesgebiet hatten zunächst bis Ende Januar ihre Bewerbungsmappen beim Veranstalter "Partslife" eingereicht. Diese wurden von einem unabhängigen Team aus Experten der Autobranche bewertet. Die aus der Bewertung hervorgehenden drei Finalisten jeder Kategorie wurden anschließend von der Jury besucht und konnten somit vor Ort ihren Betrieb vorstellen. Bewertet wurde dabei eine ganze Reihe von Fachgebieten. So stehen Investitionen in Mensch und Technik ebenso auf dem Prüfstand sowie innovative Marketingideen, die Erschließung zukunftsträchtiger Geschäftsfelder, Kundenorientierung und durchdachte Unternehmensstrategien.

Der Wettbewerb stellt hohe Anforderungen an die Leistungsfähigkeit freier Kfz- Servicebetriebe. Unternehmer Detlef Moszicke stellt mit der Auszeichnung zur "Werkstatt des Jahres 2011" unter Beweis, dass er sich nicht nur im technischen Bereich mit den Besten seiner Zunft messen kann. So konnte er die Jury unter anderem mit seiner unternehmerischen Vielseitigkeit, dem Aufbau eines zweiten Betriebsstandortes, seiner ISO-Zertifizierung sowie hoher fachlicher Kompetenz überzeugen.

Die Tatsache, dass es am Ende nicht zum ersten Platz reichte, empfindet der Unternehmer aus dem Sauerland keineswegs als entmutigend. "Man hat gesehen, wie hoch die Qualität des gesamten Teilnehmerfeldes und die Leistungsdichte bei dem Wettbewerb waren", so Moszicke. "Für uns war neben dem Ergebnis auch wichtig, durch den Wettbewerb zu lernen und uns zu verbessern".
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.