PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 781313 (CARAT Fonds Service AG)
  • CARAT Fonds Service AG
  • Siemensstraße 27
  • 61352 Bad Homburg
  • https://www.carat-ag.de/
  • Ansprechpartner
  • Steve Ahlborn
  • +49 (61) 719150-600

CARAT Fonds Service AG: Alexander Pfisterer-Junkert neuer Aufsichtsratsvorsitzender

(PresseBox) (Bad Homburg, ) Wie vorgesehen hat BCA-Vorstand Oliver Lang sein Amt als Aufsichtratsvorsitzender der Oberurseler CARAT Fonds Service AG zum 01. Februar 2016 an Rechtsanwalt Alexander Pfisterer-Junkert übergeben. Der neue Leiter des Kontrollgremiums stellt, unter anderem dank seiner Kenntnisse im Bereich des Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrechts, eine ideale Ergänzung des bestehenden Aufsichtsrats dar.

Seit Kurzem verstärkt Alexander Pfisterer-Junkert, Partner der renommierten Kanzlei BKL Fischer Kühne Lang, als Aufsichtsratsvorsitzender die CARAT Fonds Service AG. Der Münchener Rechtsanwalt löst an dieser Stelle Oliver Lang ab, der dieses Mandat nach erfolgreichem Abschluss der CARAT-Restrukturierung fahrplanmäßig an seinen Nachfolger übertrug. „Wir freuen uns sehr, mit Herrn Pfisterer-Junkert einen branchenerfahrenen Experten für unser Gremium gewonnen zu haben, der das Unternehmen mit seinem vielseitigen Netzwerk wie optimalen Fachwissen weiter voranbringen kann“, erklärt Steve Ahlborn, Vorstand der CARAT Fonds Service AG.

Pfisterer-Junkert gilt hierbei nicht nur als ausgewiesener juristischer Kenner des Bank-, Finanz- und Marktrechts. Zusätzlich verfügt er durch seine langjährige Tätigkeit als Syndikusanwalt eines Finanzdienstleistungsunternehmens über erfahrenes Vertriebswissen. Der 42-Jährige übernimmt gerne die neue Aufgabe: „Gemeinsam mit meinen Aufsichtsratskollegen Markus Stillger und Dr. Frank Ulbricht werden wir durch unsere fachliche Finanzdienstleistungskompetenz unterstützend dafür Sorge tragen, den neu eingeschlagenen Weg der CARAT erfolgreich fortzusetzen.“

Durch die seit 2015 umgesetzten Restrukturierungsmaßnahmen konnte CARAT – als exklusiver Zusammenschluss 75 von renommierten und unabhängigen Vermögensverwaltern und Finanzberatern mit einem verwalteten Vermögen von 850 Mio. Euro (Stand 02.01.2016) – zuletzt einen deutlich positiven Trend konstatieren, indem es etwa im Juni und Dezember 2015 die höchsten Provisionsumsätze seit drei Jahren erzielt hat. BCA-Vorstand Lang stimmt die jüngste Entwicklung des Tochterunternehmens daher auch optimistisch: „Ziel unserer Restrukturierung war es, eine langfristig erfolgreiche Geschäftsentwicklung der CARAT durch entsprechende Prozessoptimierung mit dem Fokus auf dem Investmentgeschäftzu erreichen. Die vollzogenen Maßnahmen unter der neuen Führung wirken sich bereits einträglich aus. Die Reorganisation sehen wir als erfolgreich abgeschlossenen an und sind überzeugt, mit dem nun aufgestellten Aufsichtsrat den nächsten Wachstumsabschnitt zu gestalten. Die Weichen für eine positive Zukunft sind gestellt.“