Frische Meeresbrise mitten in Duisburg: Caramba entwickelt Standort

Ausbau des F&E Campus bis Sommer 2019 - Renovierung der Außenfassade abgeschlossen

(PresseBox) ( Künzelsau, )
Das Spezialchemie Unternehmen Caramba baut seinen Standort in Duisburg weiter aus. Insbesondere der Unternehmensbereich „Forschung & Entwicklung“ (F&E) soll durch die Realisierung eines Campus mehr Raum erhalten. Neben einem Ort der Begegnung entstehen deshalb auch Flächen für Versuche, interne wie externe Schulungsmaßnahmen und zusätzliche Aufgaben. Künftig wird es hier für die Forscher von Caramba zum Beispiel möglich sein, die selbst entwickelten Reinigungsprodukte unter Meeresluft-Bedingungen zu prüfen und nach neuesten internationalen Standards zu testen. Außerdem erstrahlt die gesamte Außenfassade seit Anfang dieses Jahres in neuem Glanz.

Caramba setzt auf Forschung

Der F&E Campus am Standort Duisburg nimmt Form an. Es entstehen Flächen der Kommunikation, auf denen Caramba mit seinen Kunden direkt und vor Ort in den Dialog gehen kann: Denn mittels hochmoderner Anlagen werden bald Reinigungs- und Beschichtungsprozesse praxisnah nachgestellt und von Experten analysiert. Von Ultraschallreinigungsanlagen und verschiedenen Klimakammern über Analyseequipment wie Infrarotspektroskop bis hin zum Laserscanningmikroskop – Caramba verfügt über ein breites Portfolio an Anlagen und Messgeräten. So wird beispielsweise in einer Salznebel-Sprühkammer ein künstliches Seeklima simuliert, um Korrosionseigenschaften zu ermitteln. Dazu kommen selbst entwickelte Prüfverfahren. Till Böckermann aus dem Team für Forschung und Entwicklung von Caramba: „Wenn wir Tests bei unseren Kunden vor Ort durchführen, greifen wir damit in den Betriebsablauf ein. Mit dem F&E Campus haben wir eine hervorragende Alternative, spezielle Problem­stellungen losgelöst vom Tagesgeschäft und über längere Zeiträume zu analysieren.“

Insgesamt testen und erweitern rund 20 Wissenschaftler und Experten bei Caramba die selbst entwickelten Produkte in den Laboren des Unternehmens in Duisburg, Bad Kreuznach und Bremen.

Hauptsitz von Caramba erhält optische Verjüngungskur

Seit Ende Januar 2019 erstrahlt die gesamte Außenfassade des Hauptsitzes von Caramba in Duisburg in neuem Glanz. Sechs Wochen arbeiteten Mitarbeiter von Caramba daran, vergilbte Poster und graue Wände am Produktionsstandort durch einen cleanen Look zu ersetzen.

Weitere Informationen zu Caramba gibt es unter: https://www.caramba.eu/.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.