Automatisierte Rechnungsverarbeitung und Web basiertes Erfassen im Fokus

EMC Captiva auf der CeBIT `06 in Halle 1, Stand 7f1:

(PresseBox) ( München, )
EMC Captiva präsentiert auf der diesjährigen CeBIT am EMC-Stand in Halle 1, Stand 7f1 zum einen das Release 2.0 seiner Software zur elektronischen Rechnungsverarbeitung InputAccel for Invoices™. Diese basiert auf der Capturing-Plattform InputAccel sowie nunmehr auf der Klassifikations-Engine Dispatcher. Alternativ ist weiterhin die DokuStar Engine verfügbar. Zwei zertifizierte SAP-Schnittstellen stellen einen reibungslosen Export der Daten an SAP sicher.

Zum anderen hat der Spezialist für Input-Management-Lösungen das Remote-Scanmodul ‚eInput' mit im Messeportfolio. eInput verfügt über einen speichereffizienten Client zum Scannen, Importieren und Indizieren von Dokumenten. Im Zusammenspiel mit InputAccel ermöglicht eInput die Übertragung gescannter Bilder, Grafiken sowie von in elektronischer Form vorliegender Dateien - und dies mit Hilfe einer einfachen Internetverbindung von entfernten Speicherorten aus. Darüber hinaus unterstützt die Weblösung in Kombination mit dem Digital Mailroom die dezentrale elektronische Posteingangsverarbeitung. Die Folge: Mehr Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit für globale Unternehmen dank der Möglichkeit, verteilte Strukturen zu nutzen und arbeitsintensive Aufgaben an kostengünstigere Standorte auszulagern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.