Resident Evil Revelations erscheint am 29. August für PlayStation 4 und Xbox One sowie Ende 2017 für Nintendo Switch

(PresseBox) ( Hamburg/Köln, )
Resident Evil Revelations wurde nun der aktuellen Konsolengeneration angepasst. In dem umjubelten Survival-Horror-Spiel ermitteln die Serien-Veteranen Jill Valentine und Chris Redfield im Fall des angeblich verlassenen Kreuzfahrtschiffes “Queen Zenobia”.
Die neue Version des Spiels bietet volle 1920x1080-Auflösung, eine verbesserte Framerate, erhöhte Umgebungsdetails und verfeinerte Bewegungen – und ist somit die bislang bestaussehendste Version des Spiels. Sämtliche zuvor veröffentlichten herunterladbaren Inhalte sind als freispielbare Belohnungen enthalten.

Im wieder enthaltenen Raid Mode stellen sich Spieler zusammen mit einem Freund online Horden von Feinden entgegen. Enthalten ist auch “The Ghost Ship: Chaos”, eine neue Variante der beliebten Stage, die nun noch stärkere Waffen und Upgrade-Möglichkeiten sowie als zusätzliche Herausforderung neu arrangierte Gegner-Platzierungen bietet.
Weiterhin bietet diese Version des Spiels vier verschiedene Controller-Tastenbelegungen, die an Varianten aus der gesamten Serie angelehnt sind. So lässt sich das Spiel noch flexibler erleben.

Resident Evil Revelations erscheint am 29. August für PlayStation 4 und Xbox One. Später in diesem Jahr erscheinen Resident Evil Revelations und der Nachfolger Resident Evil Revelations 2, der die Serien-Lieblinge Claire Redfield und Barry Burton ungeahnten Horror erleben lässt, für Nintendo Switch.

Assets und alle neuesten Informationen zu Resident Evil Revelations finden sich auf dem Capcom-Presseserver unter http://capcomeuro-press.com/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.