Canon unterstützt junge Menschen im Rahmen der Global Good Awards

(PresseBox) ( Krefeld, )
Canon, eines der weltweit führenden Imaging-Unternehmen, sponsert die erste Award-Kategorie der Global Good Awards, die die Nachhaltigkeitsleistungen der Generation Z hervorhebt. Die Kategorie wurde von Nachhaltigkeitsinitiativen inspiriert, die von jungen Menschen im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Canon und der SDG Action Campaign der Vereinten Nationen geleitet wurden.


Der Canon Young Champion of the Year Award zeichnet diejenigen aus, die sich durch herausragende Führungsqualitäten für einen guten Zweck in Bezug auf soziale oder ökologische Belange eingesetzt haben.
Die Free-to-Enter-Kategorie besteht aus zwei Klassen: Unter 16 Jahren und unter 21 Jahren; Fotografie/Visualität ist ein Schlüsselkriterium.
Teilnahmebedingungen: Ein Schreiben, in dem die eigene Geschichte erzählt wird und bis zu sechs Bilder, die auf einem (oder mehreren) der Nachhaltigkeitsziele (SDGs) basieren sollten.
Erster Preis: Canon G7 X Mark III Kamera; zweiter Preis: Canon Zoemini C-Kamera.


Karen Sutton, CEO der GGA, begrüßte die Partnerschaft mit Canon und freut sich darüber, dass Canon 2020 die neue Kategorie des Global Good Awards sponsert. Bilder spielen eine Schlüsselrolle beim Geschichtenerzählen und es ist faszinierend wie junge Menschen die Fotografie nutzen um sich für ihre Nachhaltigkeitsinitiativen einzusetzen.

"Weltweit treiben junge Menschen Umwelt- und Sozialmaßnahmen voran, und es ist wichtig, dass sie beim Erfahrungsaustausch unterstützt werden“ berichtet Emma Hope von Canon. "Die Verwendung der universellen Sprache der Bilder bedeutet, dass ihre Botschaft von allen verstanden werden kann, egal wie alt sie sind oder woher sie kommen. Unsere Philosophie bei Canon ist Kyosei – Gemeinsam Leben und Arbeiten für das Allgemeinwohl – weshalb uns besonders am Herzen liegt, die nächste Generation von visuellen Geschichtenerzählern zu befähigen, und einen positiven Wandel herbeizuführen."

Ob es sich um psychische Gesundheit, Cybermobbing, Wohlbefinden, ökologische Nachhaltigkeit, Bildung, Wohltätigkeitsaktivismus, Tierschutz, Vielfalt und Integration oder ein Thema im Zusammenhang mit den 17 SDGs handelt, entscheidend ist, wie Menschen auf die Themen aufmerksam gemacht werden, für die sich einsetzen.

17 Sustainable Development Goals

2015 verabschiedeten alle 193 UN-Mitgliedstaaten 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung. Gemeinsam dienen diese Ziele als Orientierung für eine wohlhabendere, integrativere und nachhaltigere Gesellschaft.

Die Ziele sind im Einzelnen:

        1. Keine Armut
        2. Kein Hunger
        3. Gute Gesundheit und Wohlbefinden
        4. Qualitative Ausbildung
        5. Gleichstellung der Geschlechter
        6. Sauberes Wasser & Sanitär
        7. Erschwingliche und saubere Energie
        8. Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
        9. Industrie, Innovation und & Infrastruktur
        10. Reduzierung von Ungleichheiten
        11. Nachhaltige Städte und Gemeinden
        12. Verantwortungsbewusster Konsum & Produktion
        13. Klima-Aktionen
        14. Leben unter Wasser
        15. Leben an Land
        16. Frieden, Gerechtigkeit & starke Institutionen
        17. Partnerschaften für die Ziele

Canon unterstützt im Rahmen der Zusammenarbeit mit der SDG Action Campaign der Vereinten Nationen bereits eine Reihe von globalen Nachhaltigkeitsinitiativen unter der Leitung junger Menschen. Dazu gehört beispielsweise die Arbeit mit dem Wild Shots Outreach-Programm in Südafrika, um sozial benachteiligte Kinder in der Kunst der Naturfotografie und deren Auswirkungen auf den Naturschutz zu schulen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.