Canon PIXMA iP7250, MG5450 und MG6350: Smart, flach und innovatives Design

Krefeld, (PresseBox) - Canon präsentiert heute mit dem PIXMA iP7250, PIXMA MG5450 und PIXMA MG6350 drei attraktive Single Ink Modelle im neuen flachen Design mit Frontbedienung. Die leistungsstarken WLAN-Allrounder PIXMA MG5450 und MG6350 punkten mit schnellem Drucktempo und umfangreichen praktischen Verbindungsmöglichkeiten für viele Druckoptionen zu Hause. Der neue WLAN-Drucker PIXMA iP7250 ersetzt den PIXMA iP4950 und empfiehlt sich mit gesteigerter Druckgeschwindigkeit und Apple AirPrint. Er unterstützt damit ebenfalls wie die Allrounder den einfachen Druck von Tablets und Smartphones. Für alle drei Modelle gibt es optional kostensparende XL-Tinten mit hoher Reichweite. Der PIXMA MG6350, welcher mit Touchscreen ausgestattet ist, ersetzt den MG6250 und kommt in den Farben Schwarz und Weiß für je 199* Euro auf den Markt. Der PIXMA iP7250 wird 89* Euro und der PIXMA MG5450 149* Euro kosten. Alle Modelle und Farbvarianten sind ab November 2012 erhältlich.

Schick und stark

PIXMA iP7250, PIXMA MG5450 und PIXMA MG6350 machen mit ihrem modernen Design in jeder Wohnung eine gute Figur. Mit ihrem flachen Gehäuse und zwei von vorne zu befüllende Papierkassetten können sie auch bei wenig Platz, zum Beispiel in einem Regal, aufgestellt und genutzt werden. Die beiden Papierkassetten für A4 und 13 x 18 cm können parallel mit verschiedenen Papiermedien und -formaten bestückt werden, was das Medienhandling erleichtert. Das Snap Edge Design des PIXMA MG5450 und MG6350 sorgt nicht nur für einen schicken Look, es ist auch besonders praktisch, wenn es darum geht, die Tintentanks zu ersetzen. Mit 2 Fingern lässt sich die Klappe öffnen.

Stark und praktisch

Die Tinten der neuen PIXMA Systeme erzielen mit einer optimierten Tintenformel eine gesteigerte Farbreproduktion besonders auf Normalpapier. Optional sind XL-Tintentanks mit hoher Reichweite erhältlich, die im Vergleich zu den Standard-Tintentanks eine bis zu zweifach höhere Reichweite erzielen können. Das spart Kosten und auch Zeit, da ein häufiger Tintenwechsel entfällt. Die Tintenreichweite variiert je nach den gedruckten Texten, Fotos, der verwendeten Software, dem Druckmodus und dem verwendeten Papiertyp.

Die neuen PIXMA Modelle sind mit Direktdruck von Tablets und Smartphones, zwei Papierkassetten vorne, Direct Disc Print für das Bedrucken geeigneter CDs, DVDs und Blu-ray-Discs und automatischem Duplexdruck, der den Papierverbrauch um bis zu 50 Prozent senken kann, und einer automatische Stromeinschaltung noch praktischer als ihre Vorgängermodelle. Neben einer energiesparenden automatischen Stromabschaltung haben sie jetzt auch eine praktische Stromeinschaltung, die das System automatisch in Betrieb nimmt, sobald ein Druckauftrag gestartet wird - das ist speziell beim kabellosen Druck sehr nützlich. Alle drei Modelle drucken mit bis zu 9.600 dpi und ein Picoliter feinen Tintentröpfchen bis zu 15 Schwarzweiß-, beziehungsweise 10 Farb-ISO-Seiten pro Minute (ESAT, A4).

Der PIXMA MG6350 ersetzt den MG6250 und ist das Premium Multifunktionssystem des neuen Trios und die Empfehlung für Foto-Enthusiasten. Das Sechs-Tinten-System enthält eine zusätzliche graue Tinte für attraktive Graustufen-Prints. Er ist mit einem 8,8 Zentimeter großen Touchscreen ausgestattet, das in Kombination mit dem auf der Oberseite integrierten praktischen Canon Intelligent Touch System die intuitive und einfache lichtgeführte Touch-Panel-Bedienung ohne Tasten ermöglicht. Den PIXMA MG6350 wird es in Schwarz sowie Weiß geben - so erhält jedes Ambiente das passende System.

Praktisch und unkompliziert

Die unkomplizierte WLAN-Funktion ist eines der Hauptleistungsmerkmale der neuen Systeme, die sich ganz einfach zu Hause mit mehreren PCs in einem Netzwerk oder auch Tablets und Smartphones verbinden lassen. PIXMA MG5450 und MG6350 unterstützen beide Apple AirPrint, PIXMA Cloud Link und Google Cloud Print. Damit können Google Dokumente oder E-Mail-Anhänge in JPEG- oder PDF-Format unterwegs von jedem Smartphone, Tablet oder Laptop gedruckt werden. Das ist aber noch nicht alles: PIXMA Cloud Link bietet den direkten Zugang zu Online Fotoalben und nützlichen Druckvorlagen wie beispielsweise Kalender aus dem Internet. Neu ist der Direktdruck von kompatiblen Digitalkameras mit PictBridge über WLAN. Kompatible Canon Kameras wie die Powershot S110 können nun auch direkt über den gleichen WLAN-Router Fotos einfach ohne Kabel drucken. Mit der Canon EasyPhotoPrint App für Android und Mac iOS können nicht nur Fotos gedruckt werden, sondern auch Dokumente und Fotos aufs Smartphone gescannt werden - als PDF oder JPG.

Unkompliziert und kreativ

Alle drei Modelle sind mit der aktuellen Canon My Image Garden Software ausgestattet, die auch den unmittelbaren Zugang bei Verwendung von original Canon Tinte zum neuen CREATIVE PARK PREMIUM bietet. Die neue Canon Facebook App Print Your Days, welche kompatibel ist mit Windows 7 und Vista und Silverlight 5 oder höher erfordert, ermöglicht den einfachen optimierten Fotodruck direkt aus Facebook über ein PIXMA System, ohne dass zusätzliche Software nötig ist.

Verfügbar im Handel ab

November 2012

PIXMA iP7250
89* Euro

PIXMA MG5450
149* Euro

PIXMA MG6350
199* Euro

* Unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Stand: September 2012.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.