PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 645798 (camflight)
  • camflight
  • Erftstraße 18
  • 45219 Essen
  • http://www.cam-flight.com
  • Ansprechpartner
  • Ralf Schanze
  • +49 (2054) 9395250

camflight: Oktokopter sorgt für den anderen Blick von oben

Junges Essener Unternehmen bietet Foto- und Filmaufnahmen aus neuen Blickwinkeln an

(PresseBox) (Essen, ) Der Blick aus der Vogelperspektive hat die Menschen schon von jeher fasziniert. Übersicht, Weite und neue Perspektiven eröffnen bei der Sicht von oben faszinierende Dimensionen und Eindrücke. Die Firma camflight aus Essen produziert mit Hilfe eines Flugroboters Film- und Fotoaufnahmen aus ganz neuen Blickwinkeln - und zudem noch preiswerter als klassische Luftbilder.

Ein Tätigkeitsfeld, das auch für Architekten, Immobilienfirmen etc. für Baudokumentationen und Projektdarstellungen von großem Interesse ist.

Bisher wurden Luftbilder, überwiegend Übersichtsaufnahmen im 90° Winkel, von Flugzeugen oder Hubschraubern aus aufgenommen. Das ist teuer und aufwendig; zudem müssen dabei Mindesthöhen und Abstände eingehalten werden, die der klassischen Luftbildfotografie Grenzen auferlegen.

Flugroboter bieten dagegen ganz neue Möglichkeiten, denn sie können besonders nah an Objekte heran fliegen und sich sogar in Innenräumen bewegen. Dazu Fotograf Jochen Tack, einer der camflight- Gründer: "Unser Oktokopter ist eines der leistungsfähigsten Geräte, das zur Zeit weltweit auf dem Markt erhältlich ist. Seine Besonderheit ist eine aufwendige High-tech Kamera-Aufhängung, die die Foto- bzw. Videoausrüstung fast vibrationsfrei an dem Fluggerät befestigt. So lassen sich besonders harmonische Kameraschwenks ohne Ruckler erzielen, die mit kleineren Flugrobotern so nicht möglich sind."

Von den Marktchancen ihres Oktokopters sind die Gründer fest überzeugt. Jochen Tack: "Fotos und Videos mit Unterstützung moderner Oktokopter bieten unseren Kunden die Möglichkeit, ihre Objekte aus ganz neuen Perspektiven zu präsentieren. Wir bieten dafür alle Leistungen aus einer Hand:

Fotos, Videos, Schnitt, Vertonungen, Einbindung von Logos und Text usw. Wir kümmern uns zudem um alle Serviceleistungen, wie Fluggenehmigungen oder Fotomodelle."

Sicherheit geht vor

Natürlich sorgt man auch für die notwendige Sicherheit solcher Luftaufnahmen. Bei Funkausfall oder niedrigem Akkustand fliegt der Flugroboter automatisch zum Start-Ort zurück. Zudem kümmert sich camflight - wo notwendig - um die notwendigen Flug-Genehmigungen der örtlichen Behörden.

Der kleine, wendige Oktokopter ist ein wahrer Luftakrobat, der mit acht elektrisch betriebenen Propellern überaus manövrierfähig ist. Er wird vom Boden über eine Fernsteuerung mit Bildschirm gelenkt, das Livebild wird per Funk zur Bodenstation übertragen. So kann der Fotograf oder Auftraggeber jederzeit Einfluss auf die Aufnahmen nehmen. Der Flugroboter fliegt bis zu 150 Metern hoch bei einem Radius von gut 300 Metern um die Bodenstation. Dabei werden Geschwindigkeiten von bis zu 50 km/h erreicht. Akkus versorgen das Gerät mit Strom. Der Oktokopter, umgangssprachlich auch schon mal gerne Drohne genannt, kann zudem bei fast allen Wetter-Bedingungen überall starten. Das Gerät ist recht leise und produziert keine Abgase, so dass auch Innenaufnahmen in Werkshallen oder Hochregallagern o.ä. möglich sind. Über ein GPS bleibt das Gerät an gewünschten Stellen "stehen" oder fliegt eine vorher am Computer programmierte Route ab.

Das Fluggerät kann eine Nutzlast von rund 2 Kilogramm tragen. Das reicht, um eine professionelle Foto- oder Videokamera zu transportieren. Dazu Jochen Tack: "Wir verwenden hauptsächlich eine hochauflösende, digitale Spiegelreflexkamera. Sie bietet die zur Zeit bestmögliche Foto-Qualität. Außerdem können mit der Kamera professionelle Full-HD-Videos in TV-Qualität gedreht werden." Anwendungsmöglichkeiten und Einsatzgebiete gibt es eine ganze Reihe. Zu den Haupteinsatzgebieten zählen Image-Fotos für Firmen, Event-Dokumentationen, aber auch Produktionen im Bereich Tourismus, wie z.B. Hotels, Golfplätze, Yachthäfen und Kreuzfahrtschiffe." Neben Luftaufnahmen von Immobilien für Privatkunden oder Firmen, Behörden oder Makler wird der camflight Oktokopter daneben auch für Film- und Fotoaufnahmen von Magazinen, Agenturen und TV-Sendern eingesetzt.

camflight

Camflight und seine Netzwerk Partner (ein Luftbildfotograf und eine Software-Schmiede) bieten zudem eine völlig neue Möglichkeit virtueller Foto-Reisen an. Mit einer Kombination aus Luftbildern, Camflight-Aufnahmen und hochauflösenden Fotopanoramen können realistische Entdeckungstouren aus unterschiedlichen Perspektiven unternommen werden. So lassen sich zum Beispiel die Sehenswürdigkeiten einer Stadt besuchen, eine Hotelanlage besichtigen oder die Produktionsanlage eines Unternehmen begehen, die Attraktionen eines Freizeitparks erleben oder Immobilen von zu Hause aus in Augenschein nehmen. Die virtuelle Reise wird vom Benutzer einfach über das Internet oder ein Tablet-Gerät selbst gestartet und bedient. Alles per Knopfdruck und Mausclick, hochauflösend und in Echtzeit - und mit ganz neuen Blickwinkeln! Beispielvideos und Fotos sind auch auf der Homepage unter www.cam-flight.de zu sehen.