PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 868158 (HiMirror)
  • HiMirror
  • 20191 Windrow Dr., Suite B
  • 92630 Lake Forest, CA
  • http://www.himirror.com
  • Ansprechpartner
  • Iris Hartl
  • +33 (1) 550214-57

Der preisgekrönte Zauberspiegel HiMirror auf der IFA 2017

Der auf der CES in Las Vegas 2017 mit dem Innovationspreis in der Kategorie "bestes intelligentes Produkt für Zuhause" ausgezeichnete HiMirror kommt im Rahmen der diesjährigen IFA auch auf den europäischen Markt

(PresseBox) (Lake Forest, CA, ) HiMirror stellt auf der größten Industriemesse Europas seinen intelligenten Spiegel vor, der den Kosmetik- und Pflegemarkt
von Grund auf revolutioniert.  

Das Prinzip ist so einfach wie effektiv: Mittels einer integrierten Kamera analysiert HiMirror das Gesicht und die Haut des Nutzers, um ihm anschließend Schönheitstipps zu geben und passende Produkte zu empfehlen.

Der Spiegel analysiert das Gesicht äußerst detailreich: Pickel und Muttermale, Falten und Fältchen, braune oder rötliche Flecken, Tränensäcke und verstopfte Poren sowie Textur, Straffheit und Glanz der Haut werden genauestens untersucht. Auf Basis dieser Daten zur Gesichtshaut liefert HiMirror ein komplettes Gesundheitsprofil und schlägt dem Nutzer bestimmte Methoden und Produkte vor, um den Zustand der Haut zu verbessern. Tägliche und präzise Grafiken bzw. Statistiken ermöglichen es, die Verschönerung der Haut direkt mitzuverfolgen.

Dank einer Waage, die mit dem Spiegel verbunden ist, kann HiMirror auch den Körper eines Nutzers untersuchen. Smart Body Scale errechnet das Gewicht, den Body-Mass-Index, den Anteil von Fett-, Muskel- und Körperwassermasse sowie den Grundstoffwechsel, um ein vollständiges Profil des Körpers zu erstellen und die körperliche Verfassung des Nutzers zu optimieren.   

Berlin – Halle 13 – Stand 102
Vom 1. bis zum 6. September   

HiMirror

HiMirror ist ein Tochterunternehmen der New Kinpo Group, einem globalen Hersteller von elektronischen Bauelementen und White-Label-Produkten, der seinen Kunden wettbewerbsfähige Produktionskosten, schnellere Lieferzeiten und eine hohe Fertigungsqualität bietet. Die Herstellung von elektronischen Bauelementen betrifft mehrere Produkte, wie Drucker, Netzwerkspeicher, Elektronik für den Großhandel, Telekommunikation, 3D-Druck, Robotik, Energiemanagement, intelligente Netzwerke, Industrie, Automobil, Sicherheit, medizinische Versorgung, Zukunftstechnologien und nun auch Produkte aus dem Schönheitssektor. Weitere Tochterunternehmen der Gruppe sind Cal-Camp, XYZprinting, Kinpo Electronics und AcBel. Für weitere Informationen besuchen Sie: http://en.newkinpogroup.com/

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.