PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 591542 (Broadcom)
  • Broadcom
  • 92617 Irvine, California
  • 5300 California Ave
  • http://www.broadcom.com
  • Ansprechpartner
  • Martin Kussler
  • +49 (6151) 949-655

CA Technologies ermöglicht Unternehmensmobilität

(PresseBox) (Las Vegas, ) .
- Neue Mobilitätslösungen für Unternehmen unterstützen das Wachstum, verbessern die Produktivität der Mitarbeiter und automatisieren das IT-Management
- Der Lizenzvertrag mit SAP für Afaria, die erprobte Mobile Device Management-Lösung von SAP, bildet die Grundlage für die Mobilitätsinitiativen des Unternehmens

CA WORLD - CA Technologies (NASDAQ: CA) hat heute neue Lösungen und Möglichkeiten angekündigt, mit deren Hilfe Unternehmen die Chancen mobiler Anwendungen nutzen und sicher mit ihren Mitarbeitern und Kunden kommunizieren können. Der neue Ansatz für Unternehmensmobilität von CA Technologies geht über gerätebezogene Fragen hinaus und ermöglicht die sichere Handhabung des komplexen Ökosystems mobiler Unternehmen.

"Bestimmte Fragen sind für Unternehmen entscheidend in Bezug auf ein mobiles Engagement: die Sicherheit der Assets des Unternehmens, die zunehmende Verbreitung verschiedenartiger Geräte, die Komplexität und die Verwaltung mobiler Plattformen sowie die Kosten der Adaptation von Anwendungen für mobile Geräte", so Ram Varadarajan, General Manager New Business Innovation, CA Technologies. "Wir unterstützen unsere Kunden mit einem umfangreichen Angebot dabei, diese und andere Herausforderungen zu meistern und von den Vorteilen mobiler Anwendungen zu profitieren. Dies umfasst: Innovation und Wachstum durch bessere Kundenbindung, höhere Mitarbeiterproduktivität durch BYOD* und sichere Zusammenarbeit sowie automatisiertes IT-Managements mit mobilfähigen Technologien."

Der Schwerpunkt der heutigen Ankündigung liegt auf neuen Mobilitätslösungen und Aktualisierungen verschiedener bereits vorhandener Produkte, die als Triebfeder der Strategie von CA Technologies dienen, in deren Rahmen die Kunden bei der umfassenden Anpassung an die mobilen Anforderungen der Nutzer, Geräte, Daten und Anwendungen unterstützt werden. Zu diesen Lösungen zählen:

- Mobile Device Management (MDM), Mobile Application Management (MAM), Mobile Content Management (MCM) und Mobile Services Management,
- Die Umstellung vorhandener Technologien, sodass diese mobilfähig werden, und
- die "Mobilisierung" der Unternehmenslösungen von CA Technologies.

"Unsere Kunden erwarten von uns grundlegende technologische Lösungen, um von den Chancen mobiler Anwendungen profitieren zu können. Nach eingehender Beurteilung haben wir Afaria, die bewährte und marktführende Mobile Device Management-Lösung von SAP, lizenziert. Sie schafft neue Potenziale für unsere Kunden und dient uns als Schlüsselkomponente zur Entwicklung weiterer Lösungen", so Varadarajan. "Was uns von anderen MDM-Anbietern unterscheidet, ist die Breite unseres Angebots. Unsere aktuellen und künftigen Lösungen machen IT-Leiter de facto zu Change-Agents ihres Unternehmens, indem sie die Unternehmensmobilität beschleunigen, umwandeln und sichern und somit den Grundstein für Innovation und Wachstum legen."

CA Mobile Device Management (CA MDM) - ermöglicht die sichere Verwaltung mobiler Nutzer, Geräte, Anwendungen und Inhalte (Daten). CA MDM wird als skalierbares Software-as-a-Service-Modell oder als On-Premise-Lösung angeboten und verbessert die Produktivität, da es eine BYOD-Strategie ermöglicht und einen einfachen, intuitiven Unternehmens-App-Store bietet. Es automatisiert darüber hinaus das IT-Management mit Echtzeit-Überwachung des Status und der Nutzung mobiler Geräte sowie automatischer Geräteanmeldung, -konfiguration und -außerbetriebnahme.

"Für SAP ist die Partnerschaft mit CA Technologies ein herausragender Erfolg gewesen und hat unseren Kunden dabei geholfen, SAP-Lösungen in Unternehmen noch weiter zu sichern und zu managen", so Sanjay Poonen, President of Technology Solutions und der Mobile Division von SAP. "Durch die Auswahl von SAP-Afaria als Komponente seiner Mobilstrategie verfügt CA Technologies jetzt über die branchenführende Mobility-Management-Lösung für Unternehmen, die eine entscheidende Rolle bei der Transformation der Funktion des IT-Managements spielen wird."

Mehr als MDM

Die Verfügbarkeit von MDM im Zusammenhang mit konsequenten Vorgaben für mobile Inhalte, Anwendungen und das Back-End-Service-Management, das noch für dieses Jahr angekündigt wurde, ermöglicht es CA Technologies, vielfältige Mobilitätslösungen anzubieten, die den Kunden einen Wettbewerbsvorteil in ihrem Markt verschaffen.

- CA Mobile Application Management (CA MAM) - hilft durch Einbettung von Sicherheit, Unterstützbarkeit und Kontrolle dabei, nicht gemanagte mobile Anwendungen in gemanagte Anwendungen zu konvertieren.
- CA Mobile Content Management (CA MCM) - ermöglicht sicheren Datenzugriff und geräteübergreifende Zusammenarbeit, unabhängig davon, ob die Inhalte im Unternehmen oder in der Cloud abgelegt wurden.
- CA Mobile Services Management - sorgt für Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Sicherheit der mobilen Infrastruktur für eine optimale Kunden- und Mitarbeitererfahrung beim Zugang zu Anwendungen und Ressourcen des Unternehmens über mobile Geräte.

CA Technologies treibt auch die Innovationen auf dem Gebiet der mobilen Bezahlung voran. Derzeit liegt der Schwerpunkt auf der Entwicklung von Bezahlungsmethoden für mobile Geräte und Mobile-Wallets. Diese Transaktionsmodelle werden Triebfedern des künftigen Wachstums sein.

Mobiltaugliche Umwandlung vorhandener Lösungen

Sicherheit ist wie andere IT-Managementfunktionen ein informationstechnisches Muss - vom mobilen Gerät bis hin zum Zentralrechner. Verbesserungen von Unternehmens-Authentifizierung, Datenschutz und Access-Management-Technologien führen zu erhöhter Mitarbeiterproduktivität und Wachstum. Zum Beispiel:

- CA AuthMinderT, CA RiskMinderT und CA CloudMinderTAdvanced Authentication helfen mit verbesserten Transaktionen für mobile Geräte und zusätzlichen Geräteinformationen sowie Risikoeinschätzungen dabei, das Betrugsrisiko zu vermindern.
- CA DataMinderT hilft dabei, mit intelligenter datenbezogener Sicherheit für mobiles Messaging, Datensynchronisierung und Sharing, die Zusammenarbeit mobiler Nutzer zu sichern. Die Unterstützung verschiedener Drittsoftwareanbieter wie Box oder Dropbox ermöglicht das cloudbasierte Informationssharing.
- CA SiteMinder® verbessert die mobile Kundenbindung und Produktivität durch eine praktische Einmalanmeldung (Single-Sign-On) und Web-Applikationen zum Verwalten von Nutzerzugriff und Sicherheit.

"Die Kunden möchten auf die praktischste Art und Weise geschäftlich kommunizieren und das bedeutet heutzutage: über ein mobiles Gerät" so Giampaolo Franchi, Postecom (Gruppo Poste Italiane). "Für Poste Italiane ist es wichtig, unseren Kunden mobile Optionen für eine Vielzahl von Diensten anbieten zu können, ohne jedoch Abstriche bei der Sicherheit machen zu müssen. Unsere Zusammenarbeit mit CA Technologies im Hinblick auf die Kundenbindung über mobile Geräte und den Schutz von Online-Transaktionen ist wichtig für die Zukunftsfähigkeit und das Wachstum unseres Unternehmens."

Die Mobilisierung der Unternehmenslösungen von CE Technologies

Um das Angebot für Unternehmensmobilität noch weiter zu verbessern, macht CA Technologies seine Anwendungen in mehreren IT-Disziplinen mobilfähig. Durch die Anpassung vorhandener Technologien für mobile Geräte können die Mitarbeiterproduktivität der Kunden gesteigert und das IT-Management automatisiert werden. Diese Lösungen beinhalten:

- CA Executive Insight für Service Assurance
- CA IdentityMinderT (einschließlich CA CloudMinderT Identitäts-Management)
- AuthMinder (einschließlich CA CloudMinderT für erweiterte Authentifizierung)
- CA Nimsoft Service Desk
- CA Service Desk Manager (einschließlich CA Open Space)
- CA ClarityT PPM Mobile Time Manager

Weitere Informationen zu den verschiedenen mobilfähigen Lösungen von CA Technologies finden Sie unter:

- CA MDM
- CA Advanced Authentication (CA AuthMinder und CA RiskMinder)
- CA DataMinder
- CA SiteMinder

*BYOD: Bring Your Own Device