Voll im Trend: cosnova setzt auf hochmoderne Logistik-IT

Die Cpro Industry Projects & Solutions GmbH sorgt mit neuesten SAP Technologien für großes Durchsatzplus beim Kosmetikkonzern cosnova

Ratingen, (PresseBox) - cosnova wächst und wächst: Mit einem regelmäßigen, zweistelligen Umsatzplus ist das Kosmetikunternehmen seit Gründung auf Erfolgskurs – die Beauty- und Pflegeprodukte der Marken „essence", „CATRICE" und „L.O.V" boomen weltweit. Diese positive Entwicklung brachte jedoch große Anforderungen an die Logistik mit sich: Das ursprüngliche manuelle Lager war dem steigenden Warenaufkommen schlicht nicht mehr gewachsen. Deshalb ließ cosnova ein hochinnovatives, rund 30.000 qm großes Distributionscenter errichten.

Das neue Hochregallager bietet mit einer doppelt tiefen Lagerung Platz für 40.000 Paletten – gefüllt mit Lippenstiften, Nagellacken, Lidschatten und vielen weiteren Kosmetikprodukten. Um den Überblick über die enormen Lagerbestände und die permanenten Warenbewegungen zu behalten, hat sich cosnova für den übergreifenden Einsatz des Lagerverwaltungssystems SAP EWM entschieden. Als Partner für das komplexe, integrative IT-Projekt wählte das Unternehmen die Cpro INDUSTRY.

Im Rahmen des Projektes hat das SAP Beratungshaus umfangreiche IT-Maßnahmen umgesetzt: Mit der SAP EWM Version 9.2 und der integrierten Materialflusssteuerung MFS profitiert cosnova nun von transparenten Beständen und einer optimierten Lagerflächenbelegung. Zusätzlich sorgen mobile Scanner- und Pick-by-Voice-Lösungen für eine schnellere und genauere manuelle Kommissionierung. Ein erweitertes Reporting konnte durch den Einsatz eines zentralen Lagerverwaltungsmonitors und durch browserbasierte Übersichten mit der modernen Oberfläche SAPUI5 erzielt werden. Darüber hinaus implementierte die Cpro INDUSTRY Stammdaten-Dashboards für länderspezifische Regularien.

Dabei haben die SAP Experten ein stringentes Projektmanagement und einen durchgängig begleitenden User Acceptance Test angewandt. „Dadurch hatten wir die Möglichkeit eines sehr flexiblen Change Managements – ohne den vorab definierten Projektaufwand außer Acht zu lassen", erklärt Cpro INDUSTRY-Projektleiter Robert Schmeling.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Bereits im zweiten Monat nach dem Produktivstart konnte cosnova eine immense Durchsatzsteigerung erzielen. „Durch den Einsatz modernster Lagerverwaltungslösungen konnten wir ein großes Durchsatzplus erreichen. Mit der Cpro INDUSTRY an unserer Seite erhielten wir in allen wichtigen Phasen des Projektes die professionelle Unterstützung und Beratung, die man sich für eine so große Aufgabe wünscht", erklärt Andreas Erbe, Geschäftsführer der CNL GmbH.

Cpro Industry Projects & Solutions GmbH

Die Cpro Industry Projects & Solutions GmbH ist langjähriger SAP Gold Partner und Spezialist für die Integration von SAP-Lösungen. Die SAP-Unternehmensberatung mit Standorten in Hamburg, Ratingen, Bielefeld, Bad Nauheim, München und Backnang wurde im Jahr 2004 in Hamburg gegründet und beschäftigt heute rund 190 Mitarbeiter. Derzeit betreut die Cpro INDUSTRY über 170 Kunden aus den Branchen Handel & Logistik, Industrie und Dienstleistungen. Zu den hundertprozentigen Tochtergesellschaften der Cpro INDUSTRY zählen die Cpro conlog GmbH und die Cpro IoT Connect GmbH sowie die untersee Unternehmensberatung GmbH und die untersee GmbH. Mehr Informationen unter www.cpro-ips.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.