PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 836911 (C. E. Noerpel GmbH + Co. KG)
  • C. E. Noerpel GmbH + Co. KG
  • Ernst-Abbe-Straße 22
  • 89079 Ulm
  • http://www.noerpel.de
  • Ansprechpartner
  • Frauke Rieger
  • +49 (40) 853133-21

Noerpel übernimmt Ersatzteillogistik für Trailerhersteller Kögel

(PresseBox) (Ulm, ) Die Noerpel-Gruppe hat einen neuen Kunden gewonnen: Seit Januar 2017 organisiert der Logistikdienstleister für den Trailerhersteller Kögel die Ersatzteillogistik. Noerpel übernimmt an seinem Hauptsitz in Ulm die Lagerhaltung, Value-Added-Services sowie die europaweite Distribution der Ersatzteile. Zusätzlich haben Kögel Mitarbeiter in dem Gebäude eigene Büros bezogen. Ein integrierter Ersatzteil-Shop bietet zudem die Möglichkeit zum Direkteinkauf von Kögel Ersatzteilen.

Auf über 6.000 Quadratmetern Fläche lagern rund 8.500 verschiedene Artikel von Kögel – große Bauteile wie Kotflügel oder Rückwandtüren genauso wie Kleinteile vom Dichtungsring bis zur Schraube. Insgesamt stehen 6.100 Palettenstellplätze und 2.000 laufende Meter Kragarmregale speziell für die Lagerung von Langgütern zur Verfügung. „In den letzten Monaten vor Projektstart haben wir die Halle exakt auf die Anforderungen des Kunden zugeschnitten", sagt Hardy Krug, Projektleiter bei Noerpel. „Jetzt ist Platz für unterschiedlichste Produkte und für Personal von Kögel."

Rund 20 Mitarbeiter des Trailerherstellers aus den Bereichen Ersatzteilvertrieb, Preisgestaltung und Disposition sind in die neu geschaffenen Büros eingezogen. Parallel dazu baute Noerpel in einem Hallenabschnitt den Ersatzteil-Shop ein: Hier können Endkunden benötigte Ersatzteile ohne Vorankündigung direkt am Lager abholen. „Von der Achse bis zum Zurrgurt: Wir als Kögel wollen unseren Kunden den bestmöglichen Ersatzteilservice bieten, und das nicht nur für Teile, die am Trailer direkt verbaut sind, sondern auch für Teile wie Ladungssicherungskomponenten, die für den Transport von Waren auf Trailern notwendig sind – die maßgeschneiderte Logistiklösung von Noerpel unterstützt uns dabei", sagt Anton Bigelmaier, Leiter After Market bei Kögel.

Lagerlogistik von A bis Z

Täglich kommen in Ulm neue Ersatzteile an – im Werksverkehr vom nahe gelegenen Kögel Hauptsitz in Burtenbach oder als Direkttransport von Lieferanten. Zehn Noerpel-Mitarbeiter nehmen die Sendungen an, erfassen sie im IT-System, lagern die Produkte ein und bearbeiten die Bestellaufträge.

Zu den Leistungen von Noerpel gehören auch Value-Added-Services: Die Mitarbeiter schneiden beispielsweise Aluminium- und Stahlprofile passgenau zu oder versenden wichtige Dokumente wie Ladungssicherungszertifikate. Mit einem von Kögel bereitgestellten Typenschilddrucker stellen die Noerpel-Mitarbeiter außerdem Metallkennzeichen beispielsweise mit der Fahrgestellnummer oder Angaben zum zulässigen Gesamtgewicht her.

Europaweit liefert Noerpel die Kögel Ersatzteile aus: Die Sendungen werden entweder als Stückgut über die eigene Umschlaghalle auf die verschiedenen Relationen verteilt oder erreichen per Paketversand, Nachtexpress oder Kurier die Empfänger im In- und Ausland.

Über Kögel

Kögel ist einer der führenden Trailerhersteller Europas. Bereits mehr als 500.000 Fahrzeuge hat das Unternehmen seit der Firmengründung 1934 produziert. Mit seinen Nutzfahrzeugen und Lösungen für das Speditions- und Baugewerbe bietet das Unternehmen seit über 80 Jahren ingenieursgeprägte Qualität „made in Germany". Im Mittelpunkt stehen seither die Leidenschaft für den Transport und Innovationen, die nachweislich nachhaltige Mehrwerte für die Spediteure bieten. Der Firmensitz und Hauptproduktionsstandort der Kögel Trailer GmbH & Co. KG ist im bayerischen Burtenbach. Zu Kögel gehören außerdem Werke und Standorte in Neu-Ulm (D), Duingen (D), Chocen (CZ) und in Moskau (RUS).

www.koegel.com

C. E. Noerpel GmbH + Co. KG

Im Jahr 1881 gegründet, ist Noerpel heute einer der führenden Logistikdienstleister in Süddeutschland sowie regionaler Spitzenreiter für Export in Europa. Durch die Verknüpfung der Bereiche Spedition, Logistik, Co-Packing und Arbeitnehmerüberlassung sowie enger Netzwerkanbindung bietet die Unternehmensgruppe umfassende Services aus einer Hand. Die Mitarbeiter verfügen über umfangreiches Know-how in der Industrielogistik. Das in der vierten Generation geleitete Familienunternehmen hat seinen Hauptsitz in Ulm. Mit Niederlassungen in Nord- und Süddeutschland, im Rheinland sowie in Tschechien ist Noerpel optimal für den innerdeutschen Transport sowie den Im- und Export in Europa aufgestellt. Neben Süddeutschland zählt Noerpel vor allem in Vorarlberg und im gesamten Norden der Schweiz zu den führenden Logistikdienstleistern. Unter den Kunden sind viele namhafte Unternehmen - überwiegend aus der Konsumgüter- und Lebensmittelindustrie sowie Zulieferbetriebe. Mit knapp 1.700 Mitarbeitern an 13 Standorten hat Noerpel im Jahr 2015 einen Umsatz von über 300 Millionen Euro erwirtschaftet. Die Heidenheimer Kentner Kraftwagen-Spedition GmbH & Co. KG sowie die Ascherl-Noerpel GmbH Co. KG sind Teil der Unternehmensgruppe.
www.noerpel.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.