PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 145096 (bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.)
  • bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.
  • Fränkische Straße 2
  • 53229 Bonn
  • https://www.bvse.de/
  • Ansprechpartner
  • Jörg Lacher
  • +49 (228) 98849-27

Bayerischer Umweltstaatssekretär Dr. Marcel Huber hält in Nürnberg die Neujahrsansprache

bvse-Neujahrsempfang am 21. Januar 2008

(PresseBox) (Bonn, ) Der bvse-Landesverband Bayern richtet in diesem Jahr den bvse-Neujahrsempfang in Nürnberg aus. Die Neujahrsansprache hält der Staatssekretär im bayerischen Umweltministerium, Dr. Marcel Huber, am Montag, 21. Januar 2008, ab 19.00 Uhr, im Hotel Meridien.

Bayern hat bereits in den 80er Jahren die Weichen für eine Neuorientierung in der Abfallwirtschaft gestellt. Wurde früher Abfall einfach beseitigt, liegt der Schwerpunkt heute auf Abfallvermeidung und Abfallverwertung. Trotz steigender Einwohnerzahl und Wirtschaftskraft blieb das Gesamtabfallaufkommen mit rund 6 Millionen Tonnen pro Jahr seit 1990 konstant. Im gleichen Zeitraum konnten die Wertstoffmengen von 1,3 auf über 4 Mio. Tonnen verdreifacht werden. So werden in Bayern beispielsweise pro Jahr rund 1 Million Tonnen an Altpapier gesammelt und recycelt. Das nützt auch dem Klima: Die gesamte bayerische Abfallwirtschaft (Kommunen und Gewerbe) trägt heute durch stoffliche und energetische Verwertung der Abfälle mit etwa 3,6 Millionen Tonnen CO2-Äquivalenten zur Treibhausgasminderung bei. Würde der heute anfallende Müll wie früher unbehandelt deponiert, ergäbe sich anstelle einer Entlastung sogar eine Belastung von 9,6 Millionen Tonnen CO2-Äquivalenten.

Was das neue Jahr der Recycling- und Entsorgungsbranche in Bayern und Deutschland bringt, zeichnet sich noch nicht eindeutig, allenfalls schemenhaft ab. "Es wird sicher, wirtschaftlich und politisch betrachtet, ein schwierigeres Jahr. Mit neuen Risiken und neuen Herausforderungen. Wir sollten deshalb nicht versäumen, uns richtig auf das neue Jahr einzustimmen. Von daher lade ich zu dem von unserem bayerischen Landesverband, an seiner Spitze Frau Christiane Haensch, ausgerichteten bvse-Neujahrsempfang, alle an unserer Branche Interessierten sehr herzlich ein," so bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock.

bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.

Die BDSV ist ein bundesweit tätiger Wirtschaftsverband. Sie vertritt die Interessen von über 600 Unternehmen, die in den Bereichen Stahlrecycling und weiteren Entsorgungsdienstleistungen tätig sind.Die Unternehmen beschäftigen derzeit etwa 35.000 Mitarbeiter und erwirtschaften einen Jahresumsatz von etwa 10 Mrd. Euro. Die BDSV ist damit der größte Stahlrecycling-Verband in Europa.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.