Der Mensch als Maßstab. Medizintechnologie

HighTech-Implantate für Hüfte und Knie

(PresseBox) ( Berlin, )
Jeder Schritt des Menschen ist ein Wunder: ein komplexes Zusammenspiel aus Muskeln, Knochen und Gelenken. Die Gelenkoberflächen sind mit einer glatten knorpeligen Gleitschicht versehen, die für einen reibungslosen Bewegungsablauf sorgt. Gelenkverschleiß an Knie- und Hüftgelenken kann zu großen Schmerzen selbst in Ruhe und einer erheblichen Einschränkung der Mobilität führen. Einmal zerstörte Knorpelzellen können nicht mehr von selbst nachwachsen.

Gegen die Schmerzen und die Bewegungseinschränkungen hilft ein künstliches Gelenk.

Die Implantation von künstlichen Gelenken, den so genannten Endoprothesen, zählt heute zu den Routineoperationen. Jährlich erhalten rund 400.000 Deutsche ein künstliches Gelenk. Im Jahr 2010 wurden in Deutschland rund 210.000 künstliche Hüftgelenke sowie 165.000 künstliche Kniegelenke implantiert. Hinzu kommen Schulter-, Ellenbogen- und Fingergelenke sowie Sprung- und Großzehengrundgelenke.

Die Gelenkersatzoperation gilt als eine der erfolgreichsten chirurgischen Eingriffe. Meist fühlen sich Menschen, die sich für ein künstliches Gelenk entscheiden, nach der Operation wie befreit: Endlich wieder ein ganz normales Leben. Ihr neues Hüft- oder Kniegelenk lindert dabei in der Regel nicht nur ihre Beschwerden. Es trägt auch dazu bei, ihnen ihre Beweglichkeit wiederzugeben oder sie zu erhalten - eine wichtige Voraussetzung für ein aktives und zufriedenes Leben.

Welche Fortschritte dabei in den letzten Jahren erzielt wurden, zeigt das Informationspapier "Stand und Entwicklung des künstlichen Gelenkersatzes in Deutschland", das Sie hier herunterladen können: http://www.massstab-mensch.de/Downloads/

Bei den beschriebenen Innovationen geht es u. a. um hochvernetzte Polyethylene, die den Abrieb verringern, genau aufeinander abgestimmte Gleitpaarungen beispielsweise mit Keramik, oder knochensparende "Kurzschäfte" für die Erstoperation. Moderne Technologien für ein aktives Leben.

Weitere Informationen zum Bewegungsapparat gibt es bei "Maßstab Mensch" unter:

http://www.massstab-mensch.de/Medizintechnologien

Die Informationen über moderne MedTech-Verfahren sind Teil der Informationskampagne "Der Mensch als Maßstab. Medizintechnologie" des BVMed. Damit wollen wir die Wertigkeit, Innovationskraft und Faszination von Medizintechnologien verdeutlichen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.