PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 652776 (BVMed - Bundesverband Medizintechnologie e.V.)
  • BVMed - Bundesverband Medizintechnologie e.V.
  • Reinhardtstraße 29b
  • 10117 Berlin
  • http://www.bvmed.de/
  • Ansprechpartner
  • Manfred Beeres
  • +49 (30) 246255-20

BVMed legt Branchenempfehlung zur Zusammenarbeit mit Logistik-Dienstleistern vor

(PresseBox) (Berlin, ) Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) hat eine Branchenempfehlung mit detaillierten Anforderungen an Logistik-Dienstleister vorgelegt, um eine "sichere und effiziente Patientenversorgung" mit Medizinprodukten sicherstellen zu können. Die vom Arbeitskreis Krankenhausmarkt des BVMed erarbeitete Branchenempfehlung wird inhaltlich vom Bundesverband der Beschaffungsinstitutionen in der Gesundheitswirtschaft Deutschland (BVBG) mitgetragen und kann unter www.bvmed.de/themen/logistik heruntergeladen werden.

Eine wesentliche Rolle spielt bei den Anforderungen zum einen die EU-Richtlinie zu "Good Manufacturing Practice" (GMP), zum anderen das Qualitätsmanagementsystem nach der harmonisierten Norm EN ISO 13485 speziell für Medizinprodukte. Die Norm enthält Richtlinien zur Qualitätssicherung der Produktionsabläufe und der Produktionsumgebung von Medizinprodukten. Darüber hinaus müssen die Anforderungen an den Transport im Rahmen der Logistikkette nach der EU-Richtlinie "Good Distribution Practice" (GDP) erfüllt sein.

Die BVMed-Branchenempfehlung listet die Anforderungen an Logistik-Dienstleister nach den Bereichen Datenmanagement (Bestellungen/Rechnungen), Bestellbündelung, Lagerverwaltung, Konsignationslager sowie Datenschutz und Datenmanagement auf.

Hintergrund ist, dass im deutschen Gesundheitsmarkt die Beschaffungslogistik der Kliniken und Handelsunternehmen zum Teil über Logistikdienstleister abgewickelt wird. Im Fokus der BVMed-Branchenempfehlung steht die Lagerhaltung und Produktversorgung (Distribution). "Die Zusammenarbeit mit einem Logistikdienstleister muss die sichere und effiziente Patientenversorgung sicherstellen können. Die Erfüllung dieser Anforderungen ist eine wichtige und notwendige Voraussetzung, um eine ökonomisch sinnhafte, prozessoptimierte und partnerschaftliche Zusammenarbeit zu gewährleisten", heißt es in dem BVMed-Papier.

Download der Branchenempfehlung Logistikdienstleister: www.bvmed.de/themen/logistik

BVMed - Bundesverband Medizintechnologie e.V.

Der BVMed vertritt als Wirtschaftsverband über 230 Industrie- und Handelsunternehmen der Medizintechnologiebranche. Im BVMed sind u. a. die 20 weltweit größten Medizinproduktehersteller im Verbrauchsgüterbereich organisiert. Die Medizinprodukteindustrie beschäftigt in Deutschland rund 190.000 Menschen und investiert rund 9 Prozent ihres Umsatzes in die Forschung und Entwicklung neuer Produkte und Verfahren.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.