PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 821878 (BVMed - Bundesverband Medizintechnologie e.V.)
  • BVMed - Bundesverband Medizintechnologie e.V.
  • Reinhardtstraße 29b
  • 10117 Berlin
  • http://www.bvmed.de/
  • Ansprechpartner
  • Manfred Beeres
  • +49 (30) 246255-20

BVMed-Healthcare Compliance-Konferenz am 23. November 2016 in Berlin

(PresseBox) (Berlin, ) Die zum achten Mal stattfindende BVMed-Konferenz informiert am 23. November 2016 in Berlin über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Healthcare Compliance in Deutschland und Europa. Klar im Mittelpunkt steht in diesem Jahr das Anfang Juni verabschiedete Gesetz zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen mit den neuen Paragrafen 299 a und b des Strafgesetzbuches (StGB).

Die Experten erörtern zudem, was die neuen Regelungen und Vorschriften für Sanitätshäuser und Leistungserbringer im Hilfsmittelbereich bedeuten, widmen sich der sauberen Patientenakquise in puncto Entlass- und Versorgungsmanagement und geben ein Update zur Kartellrechts-Compliance.

Referenten der Konferenz sind Alexander Badle, Oberstaatsanwalt und Leiter der Zentralstelle zur Bekämpfung von Vermögensstraftaten und Korruption im Gesundheitswesen sowie Pressesprecher der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main, Dr. Christian Burholt, Fachanwalt für Medizinrecht von Baker & McKenzie, Carsten Clausen von B. Braun Melsungen, die Rechtsanwälte Volker Ettwig und Bettina Hertkorn-Ketterer, sowie BVMed-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied Joachim M. Schmitt. Programm und Anmeldung auf: bvmed.de/events.

BVMed - Bundesverband Medizintechnologie e.V.

Der BVMed vertritt als Wirtschaftsverband rund 230 Industrie- und Handelsunternehmen der Medizintechnologiebranche. Im BVMed sind u. a. die 20 weltweit größten Medizinproduktehersteller im Verbrauchsgüterbereich organisiert. Die Medizinprodukteindustrie beschäftigt in Deutschland über 195.000 Menschen und investiert rund 9 Prozent ihres Umsatzes in die Forschung und Entwicklung neuer Produkte und Verfahren.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.