PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 363614 (Bureau van Dijk Electronic Publishing GmbH)
  • Bureau van Dijk Electronic Publishing GmbH
  • Hanauer Landstraße 175-179
  • 60314 Frankfurt am Main
  • http://www.bvdinfo.de
  • Ansprechpartner
  • Christine Stühler
  • +49 (69) 963665-65

Bureau van Dijk lanciert mandaportal.com

Neues Portal zum Wissensaustausch von M&A-Spezialisten

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Bureau van Dijk (BvD), ein weltweit führender Anbieter elektronischer Firmeninformationen, präsentiert heute sein neues Webportal für Mergers & Acquisitions. Im M&A-Portal mandaportal.com finden Spezialisten und Interessierte zahlreiche unabhängige M&A-Berichte und -Analysen auf globaler wie regionaler Ebene. Daneben lassen sich Kommentare zu Transaktionen und Gerüchten und minütlich aktualisierte M&A-Nachrichten - direkt oder über Twitter - abrufen.

Eine kostenfreie Suchmaschine ermöglicht die Selektion gewünschter M&A-Transaktionen und -Gerüchte. Detaillierte Berichte zu diesen Deals können anschließend gekauft werden. Gespeist wird diese Suchmaschine mit Informationen aus der Transaktionsdatenbank Zephyr, die Reports zu mehr als 800.0000 Deals weltweit enthält. Über das M&A-Portal ist erstmals ein Einzelbezug von Zephyr-Berichten möglich.

Lisa Wright, Geschäftsführerin der BvD-Tochter Zephus, erläutert: "Zephyr ist seit langem als Recherche-Tool in der weltweiten M&A-Community etabliert. Der Zweck des Portals ist es nun, die Informationen der Zephyr-Datenbank auch Einzelnutzern und damit einem breiteren Markt zugänglich zu machen."

Das Portal verfügt außerdem über aktuelle M&A-Nachrichten zu 36 verschiedenen Branchen. Registrierte Portalnutzer können Einstellungen vornehmen, so dass sie direkt auf die von ihnen gewünschten Angaben zugreifen können. Lisa Wright fährt fort: "Analysen, Kommentare und Nachrichten zusätzlich zu den Deal-Berichten machen das Portal zu einer wertvollen Quelle für umfassende M&A-Inhalte. Es ist ein ideales Recherchetool für Einzelpersonen und Unternehmen.

Wir erwarten, dass das Portal eine Drehscheibe für M&A-Informationen wird, und ermutigen Fachautoren, uns ihre Artikel zuzusenden. Die ersten interessanten Beiträge sind schon online gestellt."