Sieger der Wahl "Beste Logistik Marke 2017" ausgezeichnet

Bremen/Berlin, (PresseBox) - Gewinner nahmen Trophäen am 26. April in Berlin entgegen. Mehr als 200 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien feierten Sieger der Leser- und Expertenwahl in der Bertelsmann Repräsentanz.

Die zweite Runde der Leser- und Expertenwahl „Beste Logistik Marke“ ist beendet. Am 26. April haben die Fachzeitschrift LOGISTIK HEUTE und die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e. V. Vertretern der erfolgreichen Marken die Trophäe „Beste Logistik Marke 2017“ während einer feierlichen Award Night in Berlin überreicht. Am Abend vor dem „Tag der Logistik 2017“ wurden 34 starke Marken auf den Plätzen eins bis drei in insgesamt elf Kategorien ausgezeichnet. In der Berliner Bertelsmann Repräsentanz feierten mehr als 200 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft mit den Siegern bei Jazzklängen und regionalen Spezialitäten bis nach Mitternacht.

Die für 2017 ausgewählten Kategorien decken viele große Bereiche der Logistik ab – von der Intralogistik, der Informationstechnologie über Transporter und Trailer bis hin zu Logistikdienstleistungen sowie dem Bereich Seehäfen und Reedereien. Den Sprung auf den höchsten Podestplatz schafften unter anderem weltbekannte Marken wie etwa Mercedes-Benz, Siemens und SAP. Bis ins Finale der besten drei kamen aber auch die Marken mittelständischer Firmen wie zum Beispiel KÖGEL, PSI oder greenfield development. Unter den Besten der Besten befinden sich auch Logistikdienstleister wie etwa DB SCHENKER oder Hapag Lloyd.

„Unternehmen auf der ganzen Welt setzen im Supply Chain Management auf Produkte und Lösungen starker Marken aus dem Land des amtierenden Logistikweltmeisters. Und hinter vielen dieser Marken stecken engagierte Mittelständler“, sagt LOGISTIK HEUTE-Chefredakteur Thilo Jörgl. „Starke Marken helfen auch, dass in der breiten Öffentlichkeit die Akzeptanz von Logistik steigt“, betont Prof. Dr.-Ing. Thomas Wimmer, Vorsitzender der BVL-Geschäftsführung.

LOGISTIK HEUTE und die BVL haben die Leser- und Expertenwahl erstmals 2016 durchgeführt. Dabei standen 170 Marken in elf Kategorien zur Abstimmung. 2017 wurden mehr als 260 Marken in elf weiteren Kategorien abgefragt. Ermittelt wurde bei der Wahl zwischen Dezember 2016 und Februar 2017, welche Marken in der Gunst von Supply Chain Managern und Logistikexperten im deutschsprachigen Raum am höchsten stehen. Die Teilnehmer durften über die Marken abstimmen, die in Deutschland den größten Umsatz erzielen und hierzulande relevant für den Markt sind. Nominiert wurden sie von einem unabhängigen Nominierungskomitee unter der Leitung von Prof. Dr. Christian Kille, Logistikexperte an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt.

Das Wahlprozedere war einfach: Die LOGISTIK HEUTE-Leser sowie die mehr als 11.000 BVL-Mitglieder bekamen individualisierte Codes zugeschickt. Mit jedem Code konnten sie genau einmal auf der Website www.logistik-heute.de abstimmen. Jeder Teilnehmer musste mindestens in neun der elf Kategorien abstimmen und mindestens drei Lieblingsmarken pro Kategorie auswählen. Gewertet wurden insgesamt 853 Teilnehmer, die 29.709 gültige Stimmen abgaben.

Alle Ergebnisse werden in einer 44-seitigen Sonderpublikation von LOGISTIK HEUTE im Mai-Heft 2017 veröffentlicht. „Nach den Abstimmungen der Jahre 2016 und 2017 haben wir mehr als 430 Marken in 22 Kategorien abgefragt. Damit haben wir ein sehr breites Spektrum aus dem Supply Chain Management und der Logistik abgedeckt“, resümiert HUSS-VERLAG-Geschäftsführer Bert Brandenburg.

Die Leser- und Expertenwahl Beste Logistik Marke wurde 2016 von LOGISTIK HEUTE und der BVL ins Leben gerufen. Unterstützt wird die Aktion 2017 von Arvato SCM Solutions, Event Consult GmbH, gte Brandschutz AG, Hypermotion / Messe Frankfurt GmbH, m.i.k. IT GmbH, myLOGconsult GmbH, Picavi GmbH sowie TimoCom Soft- und Hardware GmbH.

Die Sieger Beste Logistik Marke 2017 in elf Kategorien sind:


Logistikimmobilienentwickler: 1. PROLOGIS, 2. Goodman, 3. greenfield development
Seehäfen: 1. Hafen Hamburg (PORT OF HAMBURG), 2. bremenports BREMERHAVEN BREMEN, 3. JADEWESERPORT WILHELMSHAVEN
Förder- und Lagertechnik, Kommissionierung: 1. JUNGHEINRICH, 2. SSI SCHÄFER, 3. STILL
Kennzeichnung und Identifikation: 1. SIEMENS, 2. DATALOGIC, 3. ZEBRA
Tore und Rampen: 1. HÖRMANN, 2. novoferm, 3. MEYER-TONNDORF sowie SCHRADER
IT für Warehouse Management: 1. SAP, 2. SSI SCHÄFER, 3. PSI
Kontraktlogistikdienstleistung: 1. DB SCHENKER, 2. DACHSER, 3. KUEHNE+NAGEL
Reedereien: 1. Hapag-Lloyd, 2. HAMBURG SÜD, 3. MAERSK LINE
Schienenverkehrsdienstleistung: 1. DB Cargo, 2. RHENUS LOGISTICS, 3. BLG LOGISTICS
Transporter und Lieferwagen: 1. Mercedes-Benz, 2. VW Nutzfahrzeuge, 3. MAN
Trailer und Aufbauten: 1. KRONE, 2. SCHMITZ CARGOBULL, 3. KÖGEL


LOGISTIK HEUTE

Das Fachmagazin LOGISTIK HEUTE richtet sich an Führungskräfte aus Industrie, Handel und Dienst-leistung, die logistische Prozesse im Unternehmen steuern und verantworten. Eine Redaktion sowie Fachautoren aus Wissenschaft und Praxis informieren aktuell über innovative Logistikkonzepte, neue Produkte, Ideen und Trends in allen Bereichen der Lieferkette. Ausführliche Marktübersichten und Unternehmensreportagen runden Monat für Monat das logistische Themenspektrum ab. Beschaffung, Produktion, Distribution und Entsorgung – überall mischt Logistik mit. Und deshalb hat LOGISTIK HEUTE, das Logistikmagazin für Entscheider in Industrie, Handel und Dienstleistung, sein Konzept konsequent auf die gesamte Supply Chain zugeschnitten. LOGISTIK HEUTE erscheint im HUSS-VERLAG, einem klassischen B2B-Verlag, der mit Fachzeitschriften und periodisch veröffentlichten Sonderpublikationen die Fach- und Führungskräfte des Wirtschaftsbereichs Logistik sowie der Branchen Touristik, Transport und Personenbeförderung adressiert.

Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. ist ein Netzwerk von Experten, die aktiv für die Bedeutung von Supply Chain Management und Logistik eintreten - sowie deren Anwendung und Entwicklung voranbringen. In der BVL sind weltweit mehr als 11.000 Fach- und Führungskräfte aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft vertreten. Sie versteht sich als aktive Ge-meinschaft, deren Mitglieder über ihre Wirkungskreise hinausschauen wollen, um fachlich und menschlich Nutzen zu ziehen und zu stiften. Die BVL setzt da-bei in besonderem Maße auf den Austausch von Wissen und Erfahrung inner-halb der logistischen Wertschöpfungskette. Und die BVL tritt darüber hinaus aktiv für die Belange der Logistik als Ganzes ein. Die BVL veranstaltet den Deutschen Logistik-Kongress, eine der wichtigsten jährlich ausgerichteten Lo-gistikveranstaltungen Europas, und seit 2008 den Tag der Logistik. Hier prä-sentieren Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung sowie Orga-nisationen, Verbände, Bildungseinrichtungen und Institute ihr Spektrum an Logistikleistungen und -lösungen der allgemeinen Öffentlichkeit und einem Fachpublikum.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.