PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 947450 (Bundesverband Neue Energiewirtschaft e.V.)
  • Bundesverband Neue Energiewirtschaft e.V.
  • Hackescher Markt 4
  • 10178 Berlin
  • http://www.neue-energieanbieter.de/
  • Ansprechpartner
  • Alena Müller
  • +49 (30) 400548-18

Bundesverband Neue Energiewirtschaft zum geplanten Klimakabinett

(PresseBox) (Berlin, ) Der Koalitionsausschuss hat beschlossen, dass die Regierung ein eigenes Klimakabinett bilden wird. Dazu Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft, bne:

„Nachdem eine Fülle der im Koalitionsvertrag festgehaltenen energiepolitischen Vorhaben nach einem Jahr GroKo immer noch unberührt ist, sollte sich das neue Klimakabinett schnell und tatkräftig daran machen, die dringend Aufgaben anzugehen. Die Energiewende braucht umgehend eine Reform des Abgaben- und Umlagensystems des Strompreises sowie der Netzentgelte. Weiterhin ist ein nationaler CO2-Mindestpreis mit Lenkungswirkung notwendig, um die erforderliche Kopplung der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität voranzubringen. Darüber hinaus braucht es Rahmenbedingungen, die den förderfreien Zubau erneuerbarer Energien ermöglichen.“

 

Dieses Statement im Internet lesen: https://www.bne-online.de/de/presse/pressemitteilungen/artikel/koalitionsausschuss-beschliesst-klimakabinett/

Bundesverband Neue Energiewirtschaft e.V.

Der bne steht seit 15 Jahren für Markt, Wettbewerb und Innovation in der Energiewirtschaft. Unsere Mitglieder entwickeln wegweisende Geschäftsmodelle für Strom, Wärme und Mobilität.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.