PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 453379 (Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V.)
  • Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V.
  • Charlottenstraße 62
  • 10117 Berlin
  • http://www.biu-online.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (30) 2408779-0

Games-Lounge auf dem CSU-Parteitag

(PresseBox) (Berlin und Nürnberg, ) Auf Initiative der stellvertretenden Generalsekretärin der CSU, Dorothee Bär (MdB), wird der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V. (BIU) am Parteitag der CSU am 7./8. Oktober 2011 in Nürnberg teilnehmen. Der BIU richtet eine Gameslounge ein, in deren Rahmen Delegierte und Gäste des Parteitags an zentraler Stelle einen umfassenden Einblick in die ganze Bandbreite der interaktiven Unterhaltung erhalten. Ziel ist es, die Delegierten für das Thema Computer- und Videospiele zu sensibilisieren, positive Aspekte, aber auch Risiken, aufzuzeigen und ein Forum für eine Diskussion über aktuelle Fragen des Jugendmedienschutzes zu schaffen.

Dorothee Bär zu dem Engagement des BIU auf dem CSU-Parteitag: "Die Gameslounge ist eine gute Möglichkeit, Computerspiele einmal selbst auszuprobieren. Viele Menschen haben große Vorurteile gegenüber der Computerspielbranche, aber die Gleichung 'Computerspiel = Gewalt' stimmt so nicht. Es gibt viele Spiele, die hochwertig und pädagogisch wertvoll sind. Bei der Gameslounge wird die ganze Bandbreite gezeigt, die die Computerspielbranche zu bieten hat. Das ist ein wichtiger Beitrag, um die Debatte über Computerspiele zu versachlichen und differenzierter zu führen. Jeder kann sich in der Gameslounge durch Ausprobieren der Spiele ein eigenes Bild machen und somit hoffentlich Vorurteile abbauen."

Dr. Klemens Kundratitz, Geschäftsführer der Koch Media Gruppe und Vorstandsmitglied beim BIU: "Mit der Gameslounge knüpfen wir an die im Februar im Bundestag abgehaltene Politiker LAN an. Wir freuen uns auch diesmal wieder sehr auf den Austausch mit den politischen Vertretern, denn der politische Dialog ist inzwischen eine gute Tradition beim BIU. Wichtige Themen für die nahe Zukunft sind dabei die Förderung der Medienkompetenz sowie die Weiterentwicklung des Jugendmedienschutzes, auch vor dem Hintergrund eines immer stärker grenzüberschreitenden Medienkaufverhaltens bei Spielen."

Anlässlich des CSU-Parteitages wird der BIU den Industriekompass Games, das umfangreiche Online-Verzeichnis zur Computer- und Videospielbranche in Deutschland, erweitern und auch eine Suche auf Länder-Ebene ermöglichen. Damit sind - mit Hilfe einer interaktiven Landkarte - auf einen Blick Vertreter der Games-Branche aus den Bereichen Industrie, Medien, öffentlicher Sektor sowie Aus- und Weiterbildung in den einzelnen Ländern sichtbar. Schwerpunkte der einzelnen Bundesländer werden so deutlich.

Zum Industriekompass Games geht es hier: www.industriekompass-games.de

Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V.

Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. (BIU) ist der Interessenverband der Anbieter und Produzenten von Unterhaltungssoftware in Deutschland. Er organisiert die Interessen der maßgeblichen Unternehmen im Bereich der interaktiven Unterhaltung. Als kompetenter Ansprechpartner für Medien sowie politische und gesellschaftliche Institutionen beantwortet der BIU alle Fragen rund um das Thema Computer- und Videospiele.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.