medomus Technologien & Services GmbH tritt dem VHitG e.V. bei

(PresseBox) ( Berlin, )
Die medomus Technologien & Services GmbH ist neues Mitglied im Verband der Hersteller von IT-Lösungen für das Gesundheitswesen (VHitG) e.V.. Das Unternehmen mit Niederlassungen in Dortmund, Köln und München entwickelt IT-gestützte Systeme zur Optimierung von medizinischen und pflegerischen Workflows und ist seit mehr als 25 Jahren auf die Gesundheits- und Seniorenwirtschaft fokussiert.

"Durch die Mitgliedschaft im VHitG möchten wir unser Engagement im Healthcare IT-Bereich noch weiter vertiefen. Wir freuen uns darauf, unsere langjährige Expertise zukünftig aktiv in die Arbeitsgruppen des Verbands einzubringen", so Frank Haustein, geschäftsführender Gesellschafter der medomus.

In Zusammenarbeit mit international führenden Wissenschaftlern, medizinischen Kompetenznetzen sowie vielen weiteren Akteuren der Gesundheitswirtschaft wurde das Medical Quality Management System (MQMSystem®) und die medomus Scout®-Produktgruppe zur Optimierung von medizinischen und pflegerischen Workflows entwickelt. Ziel ist die optimale Unterstützung des Arztes im Moment seiner Entscheidungsfindung, die Identifizierung relevanter, risikobehafteter Vorgänge in der Praxis sowie die problemlose Einbindung des Systems in die bestehende technische Primärumgebung. Entstanden ist ein umfassendes, medizinisches Expertensystem, das indikationsspezifisch, modular und leitlinienorientiert aufgebaut ist und damit eine Grundlage für die integrierte Versorgung bildet.

Der Betrieb von IT- und TK-Systemen zählt zu den weiteren, besonderen Stärken von medomus. medomus bietet hierzu seinen Anwendern aus der gesamten Gesundheitswirtschaft Zugang zu Software-Applikationen (Pflegesysteme, KIS, RIS, CRM etc.), die in einem leistungsfähigen, sicheren Rechenzentrum abgelegt sind. Sämtliche ASP-Lösungen garantieren Hochverfügbarkeit und die erforderliche Datensicherheit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.