PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 362241 (Bundesverband Gesundheits-IT - bvitg e. V.)
  • Bundesverband Gesundheits-IT - bvitg e. V.
  • Taubenstraße 23
  • 10117 Berlin
  • http://www.bvitg.de
  • Ansprechpartner
  • Alexandra Gersing
  • +49 (30) 310119-20

VHitG-Innovationsreport zum Thema Krankenhausmanagement steht auf der VHitGWebseite zum Download bereit

(PresseBox) (Berlin, ) Der Verband der Hersteller von IT-Lösungen für das Gesundheitswesen (VHitG) e.V. hat einen weiteren Innovationsreport veröffentlicht. In den verbandseigenen Publikationen werden seit 2009 aktuelle Themen der Healthcare-IT in einer besonderen Tiefe beleuchtet. Jeder Innovationsreport widmet sich jeweils einem speziellen Produktsegment und lässt dabei Experten aus Wissenschaft, Forschung und Industrie zu den aktuellen technologischen Entwicklungen zu Wort kommen.

Die VHitG-Innovationsreporte richten sich sowohl an Interessierte, die sich allgemein über die ITEntwicklungen im Gesundheitswesen informieren möchten, als auch an Journalisten, die für die Recherche eines Artikels vertiefend in ein Thema einsteigen wollen. Mit den Innovationsreporten stellen sich der Verband und die in ihm organisierten Hersteller von IT-Lösungen für das Gesundheitswesen als Ansprechpartner für das jeweils vorgestellte Schwerpunktthema vor.

Der vorliegende Innovationsreport zum Thema Krankenhausmanagement steht, ebenso wie die bereits veröffentlichten Innovationsreporte zu den Themen AMTS, Digitale Sprachverarbeitung, Dokumentenmanagement, MDK-Management und Regionale Versorgungsstrukturen, auf der VHitGWebseite zum kostenlosen Download zur Verfügung.

www.vhitg.de -> Ergebnisse und Publikationen -> Innovationsreporte

Bundesverband Gesundheits-IT - bvitg e. V.

Der VHitG e.V. repräsentiert die Hersteller von IT-Lösungen für das Gesundheitswesen, deren Produkte je nach Segment in bis zu 90 % des ambulanten und stationären Sektors inklusive Reha-, Pflege- und Sozialeinrichtungen eingesetzt werden. Dies sind unter anderem klinische und administrative Informations-Systeme, Archivlösungen, Kommunikationslösungen, Systeme für Apotheken und Materialwirtschaften, Laboratorien, Radiologien und weitere Fachrichtungen sowie Lösungen zum Aufbau einer sektorübergreifenden Kommunikation. Über 70 % der Unternehmen sind international tätig.