PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 596399 (Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft e.V.)
  • Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft e.V.
  • Friedrichstraße 79
  • 10117 Berlin
  • http://www.bdl.aero
  • Ansprechpartner
  • Eva-Maria McCormack
  • +49 (30) 520077-115

Erster TAG DER LUFTFAHRT am 8./9. Juni 2013

Flughäfen und Luftfahrtunternehmen öffnen ihre Tore an über 20 Standorten in Deutschland

(PresseBox) (Berlin, ) "Die Luftfahrt ist eine Welt unendlicher Vielfalt: voller spannender Berufe, faszinierender Technik, und vor allem interessanter Menschen und Geschichten. All das zeigen wir am Tag der Luftfahrt 2013", sagte Klaus-Peter Siegloch, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft am Mittwoch in Berlin.

Unter der Initiative des BDL laden die Unternehmen und Verbände der deutschen Luftfahrt in diesem Jahr zum ersten gemeinsamen Tag der Luftfahrt in Deutschland am 8./9. Juni 2013 ein. An diesem Wochenende öffnen die deutschen Flughäfen, Fluggesellschaften und Dienstleister im Luftverkehr ihre Tore für interessierte Besucher. Geboten werden Aktivitäten rund um die Luftfahrt, Familienspaß, sowie Unterhaltung und Wissenswertes über das Fliegen.

Wer wollte immer schon eine A380 erkunden oder mit einem historischen Flugzeug fliegen? Wer möchte wissen, wie der Flughafenzoll funktioniert oder wie ein Taschendiebstahlfahnder am Flughafen arbeitet? Wer möchte mal ein Flugzeug bemalen - oder erklärt bekommen, wie Bienen einem Flughafen beim Umweltschutz helfen? An jedem der über 20 teilnehmenden Standorte in ganz Deutschland setzt das Programm unterschiedliche Akzente.

Die gemeinsame Website zum Tag der Luftfahrt www.tagderluftfahrt.de gibt eine Übersicht über alle teilnehmenden Flughäfen, Fluggesellschaften und Dienstleister. Per Link können Interessierte dort Details zum Programmangebot an den einzelnen Standorten abrufen.

In Vorbereitung des Tages der Luftfahrt stellt der BDL den Medien per Mail am 21. Mai ein Informationspaket mit folgenden Inhalten zur freien Verwendung zur Verfügung:


Aktuelle Programmdetails an den einzelnen Standorten
Video-/Audio-O-Töne von BDL-Präsident Klaus-Peter Siegloch zum Tag der Luftfahrt
Kurzinterview Print mit BDL-Präsident Klaus-Peter Siegloch
Programmankündigung zum Tag der Luftfahrt für Jugendmedien
Videospot "Dreamers stay young" - Imagefilm über das Fliegen im Auftrag des BDL realisiert von der Filmakademie Baden-Württemberg


Dieser Pressemitteilung beigefügt ist das von der Berliner Agentur Blumberry entwickelte Logo zum Tag der Luftfahrt in hoher Auflösung, ebenso wie in separater Mail ein Foto von BDL-Präsident Klaus-Peter Siegloch. Beides können Sie für Ihre Berichterstattung zum Tag der Luftfahrt 2013 in unveränderter Form frei verwenden.

"Die Unternehmen der deutschen Luftfahrt spielen eine enorme Rolle in unserem Land. Sie tragen dazu bei, dass wir die ganze Welt bereisen und erleben können. Sie verbinden die Wirtschaft unseres Landes mit Märkten in aller Welt, und sie sorgen dafür, dass wir durch unsere Exporte auch zuhause gut leben können. Doch jenseits all dessen ist es der uralte Traum vom Fliegen, der so viele Menschen immer wieder an die Flughäfen und in die Luftfahrt zieht", so Klaus-Peter Siegloch. "Am ersten Tag der Luftfahrt können Sie diesem Traum nachspüren!"

Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft e.V.

Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) wurde 2010 als gemeinsames Sprachrohr der deutschen Luftverkehrswirtschaft gegründet. Er wird geleitet von Klaus-Peter Siegloch als Präsident und Matthias von Randow als Hauptgeschäftsführer. Der BDL setzt sich für eine Stärkung des Luftverkehrsstandortes Deutschland ein. Als zentraler Ansprechpartner für Politik, Medien und Öffentlichkeit, bündelt und kommuniziert er die Themen, die von Bedeutung für die Branche sind. Mitglieder des Verbandes sind Fluggesellschaften, Flughäfen, die Deutsche Flugsicherung und die Gebrüder Heinemann als Leistungsanbieter im deutschen Luftverkehr.