PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 851762 (Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI))
  • Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI)
  • Breite Straße 29
  • 10178 Berlin
  • http://www.bdi.eu
  • Ansprechpartner
  • Claudia Prangel
  • +49 (30) 20281479

BDI zur Steuerschätzung: Vorfahrt für Investitionen

(PresseBox) (Berlin, ) .

Zum Beginn der Beratungen des  Arbeitskreises Steuerschätzung sagt BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang:

„Wir brauchen Vorfahrt für Investitionen. Die Steuerschätzung wird zeigen: Deutschland hat kein Einnahmenproblem. In den vergangenen zehn Jahren sind die Steuereinnahmen des Staates um 40 Prozent gestiegen. Bund, Länder und Gemeinden verfügen in der nächsten Legislaturperiode über ausreichende Mittel, um zu investieren.

Die Mehreinnahmen bieten genug Spielraum, um die Unternehmensteuer zu reformieren und eine steuerliche Forschungsförderung einzuführen. Allein eine Steuergutschrift in Höhe von zehn Prozent der Aufwendungen führt zu einer Ausweitung der Forschungs-Investitionen von etwa 14 Prozent. Jeder für eine Steuergutschrift eingesetzte Euro erzeugt eine zusätzliche private Forschungs- und Entwicklungstätigkeit von 1,25 Euro.“