PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 596019 (Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik)
  • Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik
  • Reinoldistr. 7-9
  • 44135 Dortmund
  • http://www.ot-forum.de/
  • Ansprechpartner
  • Kirsten Abel
  • +49 (231) 557050-27

Konservative Orthopädie auf dem Vormarsch

Deutliches Votum für eine engere Zusammenarbeit zwischen Techniker und Orthopäde

(PresseBox) (Baden-Baden, ) Den Jahrestag der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen (VSOU) stellte der diesjährige Kongresspräsident Dr. Hermann Locher unter das Motto "Heute war gestern noch morgen". Der Technischen Orthopädie als der eigentlichen "Mutter der Orthopädie" räumte Locher einen eigenen Tag ein und lud den Präsidenten des Bundesinnungsverbandes für Orthopädie-Technik (BIV-OT) Klaus-Jürgen Lotz zur Eröffnungspressekonferenz.

"Gerade in einer Zeit der schnellen Veränderungen ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit unverzichtbar und bedarf der ständigen Förderung, um die besten Lösungen zu erarbeiten und die beste Qualität in der Patientenversorgung zu erreichen", so Locher.

Das deutliche Votum für eine enge Zusammenarbeit zwischen Techniker und Orthopäde für eine optimale Hilfsmittelversorgung zeigte sich auch in dem eigens für den Tag hochkarätig zusammengestellten Programm. Die angebotenen Symposien wurden immer unter einem gemeinsamen Vorsitz von weithin bekanntem Techniker und Arzt geleitet. So boten beispielsweise Prof. Bernd-Dietrich Katthagen und Matthias Bauche einen breiten Blick in die Einlagen- und Orthesen-Versorgung im Kindesalter. Die handwerklichen Innovationen der Firma Pohlig wurden ebenso diskutiert wie der "richtige" Materialeinsatz bei Patientenversorgung, vorgetragen von Ludger Lastring von der Bundesfachschule. Insgesamt waren die Säle sehr gut besucht und das Angebot an konservativen Therapieansätzen wurde von den Orthopäden und Unfallchirurgen sehr gut angenommen. Die Fortbildungsveranstaltung für Orthopäden "Einlagen und Orthopädieschuhtechnik" unter Leitung von Dr. Hartmut Stinus war voll besetzt.

Der nächste Tag der Technischen Orthopädie wird am 24. Oktober 2013 in Berlin auf dem Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) angeboten.

Der "Tag der Technischen Orthopädie" ist eine Initiative des BIV-OT in Kooperation mit der Vereinigung Technische Orthopädie (VTO) und der Initiative 93.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.