PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 463198 (BullGuard Aps)
  • BullGuard Aps
  • Njalsgade 21E
  • 2300 Kopenhagen S
  • http://www.bullguard.com
  • Ansprechpartner
  • Katrine Palsby

BullGuard-Kindersicherung: Schutz und Kontrolle

Komplettlösung für Virenschutz mit Kindersicherung / Medienkompetenz in sicherem Rahmen aufbauen

(PresseBox) (München, ) Gerne spricht man heute von der Generation der "Digital Natives", die in einer Zeit aufgewachsen sind, in der Computer, das Internet und Mobiltelefone bereits zu Begleitern des alltäglichen Lebens geworden sind. Doch auch diese Generation muss den richtigen Umgang mit den digitalen Medien erst erlernen. Kürzlich kündigte beispielsweise die Landesregierung in Niedersachsen an, "Medienkompetenz" auf die Lehrpläne setzen zu wollen. Aber nicht nur in den Schulen, auch zu Hause brauchen die Kinder Anleitung. Eltern können ihrem Nachwuchs nicht immer über die Schulter sehen, aber sie können mit spezieller Kindersicherungs-Software dafür sorgen, dass sie nicht auf unsicheren Seiten surfen. BullGuard, Spezialist für anwenderfreundliche PC- und mobile Sicherheitslösungen für Endkunden, bietet mit seiner BullGuard Internet Security 12 umfassenden Schutz vor Schadsoftware inklusive einer einfach zu bedienenden Kindersicherung.

Virenverseuchte Websites oder Seiten mit jugendgefährdenden oder betrügerischen Inhalten sind im Internet nur ein paar Klicks entfernt. Mit BullGuards Kindersicherung können Eltern verhindern, dass ihre Kinder auf solche Angebote stoßen. Die Software bietet vorkonfigurierte, altersabhängige Filter: Aktivieren Eltern beispielsweise den Modus für Kinder von 3-7 Jahren, werden alle Webseiten geblockt, die für diese Altersgruppe als nicht adäquat eingestuft werden. Eltern können die Liste der geblockten Seiten einsehen und ergänzen oder auch einzelne Seiten zulassen. Befinden sich mehrere Kinder im Haushalt, können für die jeweiligen Benutzerkonten individuelle Einstellungen vorgenommen werden.

Die Aufklärung über die Gefahren, die im Internet lauern, kann jedoch keine Software übernehmen - da müssen die Eltern ran. Wer prüfen möchte, ob die eigenen Botschaften auch angekommen sind, kann die vielfältigen Funktionen der Kindersicherung nutzen. Beispielsweise können Eltern in der Software einsehen, welche gefährlichen Seiten doch angesurft wurden. Wer der Meinung ist, dass seine Kinder viel zu viel Zeit am Rechner verbringen, kann mit Hilfe der Kindersicherung auch die PC- oder Surfzeit begrenzen. Eine Sperre verhindert dann zum Beispiel heimliches Surfen zu nicht freigegebenen Zeiten.

Funktionen der Kindersicherung im Überblick

- Volle Kontrolle über Seitenzugänge basierend auf Inhalten, inklusive eigener Webseitenlistung
- Vorkonfigurierte Filter für die Altersgruppen von 3-7, 8-12 und 13-17 Jahren
- Individuell anpassbarer PC- oder Internet-Zugangsplan
- Überwachung des Online-Verhaltens und Schutz persönlicher Details
- Blockieren der Anwendungsnutzung für mehr Kontrolle über die auf dem Rechner installierte Software

Die BullGuard Internet Security 12 bietet zudem folgende Features: Antivirus, Anti-Spyware, Schadprogramm-Verhaltenserkennung, Firewall, Spamfilter, Game Mode, sicheres Browsen (Antiphishing und Link Scanner), Schwachstellenscanner (umbenanntes Inspector-Feature, dass in Version 10 eingeführt wurde), Password Schutz, Elternkontrolle (Kindersicherung), PC Tune Up (PC-Optimierung), 5 GB Backup und Support.

Weitere Informationen und eine 60-Tage-Testversion unter www.bullguard.com.

BullGuard Aps

BullGuard ist ein führender Anbieter von Sicherheitssoftware, spezialisiert auf Computer- und Mobile Security-Lösungen für Endkonsumenten und Kleinunternehmen. Dabei stehen die ausgereifte Technologie, die Benutzerfreundlichkeit und der Kundenservice im Vordergrund. BullGuard bietet kostengünstige, integrierte Sicherheitslösungen, die dem Anwender erstklassigen Schutz vor Schadsoftware sowohl für seinen Rechner als auch für sein mobiles Endgerät garantieren. BullGuard hat Niederlassungen in Großbritannien, Belgien, den Niederlanden, Rumänien, Australien, den USA, Frankreich, Schweden, Dänemark und Deutschland.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.