Buhrs liefert tausendstes Papier- und Folienverpackungssystem aus

(PresseBox) ( Löhne, )
Buhrs, ein internationaler Anbieter von Mailing- und Fulfillment-Lösungen, liefert Ende Mai das tausendste Papier- und Folienverpackungssystem, eine Buhrs 4000, an den Logistik-Geschäftsbereich DIAM des renommierten französischen Unternehmens La Redoute aus. DIAM übernimmt für den Home-Shopping-Konzern REDCATS sämtliche Versanddienstleistungen für dessen rund 14 Mio. Kunden in Frankreich.

Für den langjährigen Buhrs-Kunden ist es bereits das vierte Papier- und Folienverpackungssystem von Buhrs aus Zaandam. Die Systeme der 4000er Serie von Buhrs zeichnen sich durch vielfältige Funktionalitäten und hohe Flexibilität aus, so dass die Produktivität beim Kunden deutlich gesteigert wird. So können beispielsweise Jobeinstellungen bei laufender Maschine vorgenommen werden, da sich die Anleger automatisch zur Basiseinheit synchronisieren und über den Buhrs System Controller datenbankgesteuert aktiviert werden.

Buhrs kann damit auf eine lange und sehr erfolgreiche Geschichte im Bereich der Folienverpackungssysteme zurückblicken. Vor nunmehr fünf Jahrzehnten, zum damals fünfzigjährigen Firmenjubiläum, stellte das Unternehmen das Folienbandrolliersystem Zaandam 1 vor. Richtig los ging es mit dem Folienverpacken 1986, als Buhrs auf der drupa sein erstes Folienverpackungssystem Polywrap vorstellte. Diesem folgte 1991 mit Enveloper das erste System, das auch Papierverpackung beherrschte. 1994 schließlich kam mit MTR das erste mechatronische System auf den Markt, das auf Servotechnologie basiert und in enger Zusammenarbeit mit zwei holländischen Universitäten entwickelt wurde. Die aktuellen Systemreihen wurden 2001 und 2002 vorgestellt. "Insgesamt verfügen wir heute über ein umfassendes Produktportfolio, mit dem wir sowohl den Bedürfnissen kleiner als auch sehr großer Mailing-Häuser und Versandspezialisten gerecht werden. Damit befinden wir uns in einer hervorragenden Position, das bisherige Wachstum in gleichem Maße fortzusetzen", so der President von Buhrs, Adrian van der Klooster.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.