e-bugs Wielander-Reihe heiß begehrt

(PresseBox) ( Alfeld, )
Der Premium-Onlinehändler für Computer- und Elektroartikel e-bug gibt bekannt, dass seine Wielander-Reihe, eine Serie von leistungsstarken PC-Komplettsystemen, bereits nach wenigen Tagen nahezu ausverkauft ist. Die Rechner, die eine neue Oberklasse der Heim-Computer darstellen, bieten neben dem kraftvollen Potential auch eine außergewöhnliche Optik.

Damit hat Wielander seine Feuertaufe bestanden. Hinter diesem Namen verbirgt sich qualitativ hochwertige, energiegeladene Hardware aus der Esse der besten Computerfirmen der Welt. e-bug hatte die Serie erst im Juni 2006 gelauncht.

Das Königsmodell der Reihe, der Wielander S 4928N mit zwei 1024MB 7950 GX2-Grafikkarten im Quad SLi-Modus und 2048MB Corsair 3500LL Pro-Speicher ist momentan überhaupt nicht mehr zu erwerben. Allerdings verwundert das in diesem speziellen Fall insofern nicht, als nur fünf besonders Glückliche dieses heißeste Eisen aus Wielanders Schmiede besitzen. Mehr Exemplare gab es von diesem Modell nicht, was sich nach dem Erfolg der ersten Welle jedoch ändern wird.

"e-bug hat nachgelegt und bietet in Kürze die Wielander-Reihe neu überarbeitet an. Derzeit befinden wir uns in abschließenden Tests. Wir wollen das Eisen schmieden, solange es heiß ist", sagt e-bug-Vertriebsleiter Fabian Falldorf.

Demnächst werden also wieder alle Modelle der Serie zu kaufen sein: Schon der Wielander C1717N ist mit seiner 256MB GeForce 7900 GT-Grafikkarte ein Kraftpaket. Noch mehr Leistung bieten der Wielander-E 1828N mit einer 512MB GeForce 7900 GTX und schließlich der Wielander-S 2928N mit zwei 1024MB 7950 GX2-Grafikkarten im Quad SLi-Modus. Sämtliche Wielander-Modelle setzen auf Corsair-Speicher und laufen mit Microsoft Windows XP Professionell.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.