Flexible NAS-Systeme, die mit dem Unternehmen mitwachsen: Drei neue Modelle der TeraStation 4000er Reihe von Buffalo

Mit den drei neuen Leergehäuse-Modellen TeraStation 4200, 4400R (Rackmount) und 4800 offeriert Buffalo schnelle, vielseitige und funktionsreiche NAS-Systeme

(PresseBox) ( München, )
Buffalo Technology ermöglicht noch mehr Flexibilität beim Aufbau bedarfsgerechter Netzwerkspeicher-Umgebungen - auch für kleinere Unternehmen. Mit den neuen Leergehäuse-Modellen TeraStation(TM) 4200, TeraStation(TM) 4400R und TeraStation(TM) 4800 können Kunden je nach aktuellen Speicher- und Backup-Anforderungen, mit einem installierten Laufwerk starten und später auf zwei, vier oder acht Laufwerke aufrüsten. Mit unterschiedlichen RAID-Konfigurationen können sich Unternehmen effektiv vor Datenverlust schützen. Neben den zwei Standalone-Boxen TeraStation 4200 und 4800 steht die TeraStation 4400R für Kunden bereit, die Rackmount-Montage in ihrer Server- und Storage-Umgebung bevorzugen. Die neuen NAS-Leergehäuse von Buffalo sind je nach Modell mit zwei (TeraStation 4200), vier (TeraStation 4400R) oder acht (TeraStation 4800) Festplatten bestückbar, so dass Speicherkapazitäten von 2 bis 8, 8 bis 16, bzw. 16 bis 32 Terabyte realisiert werden können.

Die TeraStation 4200 ist mit dem Intel® Atom(TM) D2550 Dual-Core-Prozessor ausgestattet. Bei der TeraStation 4400R und 4800 setzt Buffalo auf den nochmals leistungsstärkeren Intel® Atom(TM) D2700 Dual-Core-Prozessor. Bei allen Versionen mit an Bord ist ein 2-GB-DDR3-Speicher. Dank dieser Kombination überzeugen die drei TeraStation-Modelle durch rasante Übertragungsraten und schnellen Parallelzugriff. Leistungsmäßig reihen sich die neuen NAS-Systeme aus dem Hause Buffalo perfekt in das Bedarfsniveau für anspruchsvolle kleine, mittlere und wachsende Unternehmen ein.

Die TeraStation 4000er Reihe bietet verschiedene speziell für den Unternehmenseinsatz wichtige Funktionen wie Active-Directory-Unterstützung, IP-Kamera-Aufnahme, Unterstützung für iSCSI Target sowie eine schnelle und einfach zu bedienende Oberfläche. Zusammen mit zwei Gigabit-Ethernet-Ports, zwei (TeraStation 4200) bis drei USB-3.0-Ports sowie zwei USB-2.0-Ports überzeugen die neuen TeraStation 4000er Modelle von Buffalo in der Praxis als schnelle, vielseitige und funktionsreiche NAS-Systeme.

Bei einer Bestückung mit zwei oder mehr Festplatten können sich bereits kleinere Unternehmen entsprechend dem RAID-Prinzip noch besser vor Datenverlust schützen. Dabei sind je nach Modell folgende RAID-Konfigurationen möglich: 0/1/JBOD (TeraStation 4200), 0/1/5/6/10/JBOD (TeraStation 4400R) und 0/1/5/6/10/50/51/60/61/JBOD (TeraStation 4800). Hot-Swap-Funktionalität ermöglicht es Administratoren, Festplatten im laufenden Betrieb, ohne Ausfallzeiten auszutauschen. Die neuen TeraStation-Modelle werden zudem mit zehn kostenfreien Lizenzen von NovaStor NovaBACKUP Business Essentials ausgeliefert.

"Viele Kunden wünschen sich mehr Flexibilität beim Aufbau ihrer NAS-Umgebung. Mit den neuen Modellen unserer TeraStation 4000er Reihe offerieren wir gerade für Startups und aufstrebende Betriebe interessante, leistungsfähige Systeme, die je nach aktuellem Bedarf mit dem Unternehmen problemlos mitwachsen", erläutert Mirko Rusch, Director Sales Central Europe bei Buffalo Technology.

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Modelle der TeraStation 4000er Reihe sind ab sofort zu folgenden UVPs erhältlich:

Beschreibung / Artikelnummer / Preis in Euro(inkl. 19% MwSt.) / Preis in CHF(inkl. 8% MwSt)

TeraStation 4200 / TS4200D-EU / 469,99 / 519,99
TeraStation 4400R / TS4400R-EU / 949,99 /1049,99
TeraStation 4800 / TS4800D-EU / 1009,99 / 1109,99

Für die Modelle der TeraStation 4000er Reihe gilt die dreijährige Produktgarantie von Buffalo.

Weitere Details zu den Produkten von Buffalo Technology sowie eine Händlersuche können unter www.buffalo-technology.de gefunden werden.

Buffalo Technology ist auch auf Facebook, einfach Fan werden auf https://www.facebook.com/BuffaloTechnology.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.