Bürstner setzt gezielt auf Social Media

Die Bürstner GmbH baut mit dem Fotowettbewerb "Frühlingsgefühle" im sozialen Netzwerk Facebook und dem eigenen YouTube-Kanal ihre Social-Media-Aktivitäten weiter aus

(PresseBox) ( Kehl, )
Social Web ist inzwischen auch für Bürstner - führender Hersteller von Reisemobilen und Caravans - ein fester Bestandteil der Kundenkommunikation. 55 Prozent aller Deutschen haben laut dem Branchenverband BITKOM mittlerweile ein Konto in einem sozialen Netzwerk. Allein mehr als 23 Millionen Bundesbürger sind aktive Nutzer von Facebook. Die steigende Relevanz in der Kern-Zielgruppe der Bürstner-Produkte - bei den Caravans ab 35 Jahren und bei Reisemobilen älter als 55 Jahre - hat die Marketing-Spezialisten aufmerksam werden lassen. Der Reisemobil- und Wohnwagenhersteller intensiviert deshalb sein Social-Media-Engagement auf den beiden in Deutschland reichweitenstärksten Plattformen Facebook und YouTube.

Seit Oktober 2010 betreibt Bürstner bei Facebook eine eigene Unternehmensseite (www.facebook.com/buerstnergmbh). Der Hersteller von Freizeitfahrzeugen möchte im aktuell wichtigsten sozialen Netzwerk das Thema mobiles Reisen präsentieren, mit den Kunden in Dialog treten und einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens ermöglichen. Vor wenigen Wochen hat Bürstner auf Facebook deshalb den Fotowettbewerb "Frühlingsgefühle" gestartet. Noch bis 30. April 2012 können sich alle Fans mit ihren schönsten Motiven zum Thema Frühling bewerben. Zu gewinnen gibt es einen hochwertigen Weber Grill im Wert von fast 500 Euro.

Parallel hat Bürstner einen eigenen Kanal auf dem Internet-Videoportal YouTube online gestellt. Dort werden alle Videos rund um das Thema Caravaning eingestellt und gebündelt, wie zum Beispiel hilfreiche Videos zur Bedienung der vielfältigen technischen Geräte im Reisemobil und Caravan. Bürstner trägt damit der großen Beliebtheit des bewegten Bildes Rechnung. Allein auf YouTube werden weltweit täglich bis zu vier Milliarden Videos abgespielt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.