Gütesiegel Qualität - ein absolutes Need-to-have

Das "Arbeitshandbuch Qualitätsmanagement" bietet Mustervorlagen und Checklisten für ein gesetzeskonformes Qualitätsmanagement in der Arztpraxis / 2. Auflage trägt neuesten Regelungen Rechnung

(PresseBox) ( Heidelberg, )
Qualitätsmanagement in der Arztpraxis ist gesetzliche Pflicht. Alle Vertragsarztpraxen müssen sich daraufhin überprüfen lassen und zur Qualitätssicherung Rede und Antwort stehen können. In der zweiten Auflage bietet das soeben bei Springer Medizin erschienene "Arbeitshandbuch Qualitätsmanagement" Mustervorlagen und Checklisten, die dem Anwender die Erfüllung der neuesten gesetzlichen Regelungen nach der Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) garantieren. Ein digitaler Leitfaden führt Schritt für Schritt durch die Implementierung aller geforderten Maßnahmen. Zusatzmaterialien regen den Einsatz des Qualitätsmanagements (QM) für die eigene Arbeits- und Teamzufriedenheit an. Das Handbuch ist zertifiziert von der Stiftung Gesundheit und empfohlen von der Ärzte Zeitung.

"Das Rundum-sorglos-Paket im Qualitätsmanagement war unser Ziel mit diesem Arbeitshandbuch. Mit dem direkten Bezug auf die gesetzlichen Vorgaben gibt es dem Arzt die Sicherheit, tatsächlich alle nötigen Punkte berücksichtigt zu haben.", so Hinrich Küster, Senior Editor Buch bei Springer Medizin. "Maximal komfortabel und neu in der 2. Auflage ist, dass der digitale Leitfaden verlinkt ist und den Anwender bequem durch den gesamten Prozess des Qualitätsmanagements führt. Außerdem sind alle Mustervorlagen in dieser Auflage editierbar, so dass diese an die individuellen Bedürfnisse der Arztpraxis angepasst werden können", fügt er hinzu. Praxisbezogene Umsetzungsbeispiele erleichtern die Anwendung im Alltag. Checklisten unterstützen bei der geforderten Selbstbewertung.

Zur Weiterentwicklung der praxiseigenen QM-Arbeit gibt der Titel viele Tipps und Anregungen. Grundsatz ist, dass das Qualitätsmanagement der Praxis dienen soll, und nicht umgekehrt. Die Bedeutung des QM für die eigene Arbeitszufriedenheit sowie für Risikomanagement und Haftpflichtprophylaxe wird berücksichtigt. Alphabetisch und thematisch gegliederte Zusatzinformationen leiten zur Organisationsentwicklung und Effizienzsteigerung in der Praxis an.

Heike Johannes / Theresia Wölker:

Arbeitshandbuch Qualitätsmanagement
Mustervorlagen und Checklisten für ein gesetzeskonformes QM in der Arztpraxis
Springer 2012, 2. Aufl., 94 Seiten, 25 Abb. Mit CD-Rom.
EURO 89,95 (inkl. 7% MwSt. in D); sFr 112
ISBN 978-3-642-21788-3
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.