DataDesign AG schlägt Hauptversammlung Fusion mit B+S Banksysteme AG vor

München, (PresseBox) - Vorstand und Aufsichtsrat der DataDesign AG haben heute entschieden, die für den 30. August 2007 eingeladene ordentliche Hauptversammlung auf den 2. Oktober 2007 zu verschieben und ihr vorzuschlagen, einer Fusion mit der B+S Banksysteme AG, Salzburg/ Österreich, im Rahmen einer Bar- und Sachkapitalerhöhung unter gleichzeitiger Umfirmierung der Gesellschaft in „B+S Banksysteme Aktiengesellschaft“ zuzustimmen. Im Zuge der Fusion soll des Grundkapital der Gesellschaft um bis zu EUR 5.930.845,00 auf zukünftig bis zu EUR 7.561.657,00 durch Ausgabe von bis zu 5.930.845 Aktien erhöht werden. Die Ausgabe der neuen Aktien soll zu einem Ausgabebetrag von EUR 1,30 erfolgen. Im Rahmen der Barkapitalerhöhung wird den Aktionären im Bezugsverhältnis von 4 : 7 ein Erwerb der neuen Aktien angeboten. Im Rahmen der Sachkapitalerhöhung erhalten die bisherigen Aktionäre der B+S Banksysteme AG die Möglichkeit 3.076.924 Aktien der DataDesign AG zu erwerben.

Durch die Fusion entsteht ein strategisch gut positioniertes Unternehmen im Bereich der Finanzdienstleistungssoftware mit ergänzender Kunden- und Produktstruktur und einem Umsatz von rund EUR 10 Mio. und einem EBIT von mindestens EUR 2 Mio. in 2007 und einer geplanten deutlichen Steigerung für 2008. Die B+S Bankensysteme AG; Salzburg/ Österreich, verfügt insbesondere auch in dem aktuell besonders wichtigen Bereich des Risikomanagements für Banken über ausgezeichnete Produkte und entsprechende Referenzkunden. Darüber hinaus erwarten die Organe der beteiligten Unternehmen, dass sich geplante Investitionen in gemeinsame Vertriebs- und Marketing Synergien zusätzlich positiv auswirken. Das fusionierte Unternehmen wird zukünftig über 70 Mitarbeiter an seinen Hauptstandorten München und Salzburg beschäftigen. Nach Vollzug der Fusion ist beabsichtigt, dass die operative Führung der neuen Unternehmensgruppe durch die bisherigen Vorstände und Hauptaktionäre der B+S Banksysteme AG, die Herren Berger und Schier, übernommen wird. Darüber hinaus wird auf der Hauptversammlung über die Neubesetzung des Aufsichtsrats entschieden.


Über die B+S Banksysteme AG

Die B + S Banksysteme AG ist seit 1982 im Markt für Finanzdienstleister mit Schwerpunkten im Zahlungsverkehr, Handel und der Risikosteuerung tätig. Zu ihren Kunden gehören namhafte Banken, Sparkassen und Industrieunternehmen, darunter auch eine Reihe von DAX-Unternehmen.

B+S Banksysteme Aktiengesellschaft

Die DataDesign AG zählt in der Finanzbranche zu den führenden Anbietern von Softwareprodukten und Lösungen im Bereich Electronic-Banking. Mit ihren modernen Softwarelösungen werden deutsche Privatbanken, Sparkassen sowie Volks- und Raiffeisenbanken bei der Abwicklung ihrer Privatkundengeschäfte unterstützt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.