PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 128782 (B+S Banksysteme Aktiengesellschaft)
  • B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
  • Elsenheimerstraße 45
  • 80686 München
  • http://www.bs-ag.com
  • Ansprechpartner
  • Peter Bauch
  • +49 (89) 74119-0

DataDesign AG: Komponentenbibliothek DDBAC unterstützt SEPA vollständig

Einfache Integration von SEPA in Softwareanwendungen

(PresseBox) (München, ) Kurz nach der Verabschiedung der neuen SEPA-Formate durch den Zentralen Kreditausschuss (ZKA) in der Spezifikation für FinTS stellt die Komponentenbibliothek DDBAC die volle SEPA-Funktionalität zur Verfügung. Dabei wurden 29 neue oder geänderte Geschäftsvorfälle umgesetzt.

Somit steht Softwareherstellern die Möglichkeit zur Integration der neuen SEPA-Geschäftsvorfälle (zum Beispiel SEPA-Überweisung oder SEPA-Lastschrift) offen. Der damit zur Verfügung stehende Testzeitraum kann genutzt werden, um zum SEPA-Start Anfang 2008 funktional hochwertige Software zu entwickeln und termingerecht auszuliefern.

Unabhängig vom Zeitpunkt, ab dem Banken tatsächlich SEPA-Aufträge akzeptieren werden, müssen Softwarehersteller ab Januar 2008 damit rechnen, dass Kontoumsätze schon SEPA-Umsatzdaten enthalten. In der aktuellen Version der DDBAC können heute schon solche Informationen problemlos verarbeitet werden.

DDBAC
Die DataDesign Banking Application Components (DDBAC) ist eine Komponentenbibliothek die es Anwendungsherstellern erlaubt, auf einfache und schnelle Weise komplette Bankgeschäftsvorfälle abzuwickeln. Dabei wird dem Anwendungshersteller die Anbindung durch umfangreiche Dokumentation, Beispielsoftware im Quellcode und übersichtliche, schlanke Schnittstellen so einfach wie möglich gemacht. Komplexe Aufgaben, wie zum Beispiel das Ansprechen der unterschiedlichen Chipkarten und Chipkartenlesegeräte, Erstellung elektronischer Signaturen, Verwaltung von Zugangsdaten, Dialogverwaltung sowie das Parsen und Generieren von HBCI-/FinTS-Nachrichten, werden dem Softwareentwickler vollständig abgenommen.

Die DDBAC unterstützt alle vom Zentralen Kreditausschuss (ZKA) spezifizierten Geschäftsvorfälle aller HBCI und FinTS-Versionen, die Sicherheitsmedien RSA-Chipkarte, DDV-Chipkarte, PIN/TAN auch mit zwei-Schritt-TAN-Verfahren sowie vier unterschiedliche Schlüsseldiskettenformate. Alle PC/SC- und CT-API-Chipkartenlesegeräte können verwendet werden, auch mit sicherer PIN-Eingabe über eine vorhandene Lesertastatur. Komponenten zur Erstellung und Verarbeitung von SWIFT-Formaten, DTAUS und DTAZV sind ebenfalls enthalten.

Interessenten steht das Software-Development-Kit (SDK) der DDBAC unter www.ddbac.de als kostenfreier Download zur Verfügung.

B+S Banksysteme Aktiengesellschaft

Die DataDesign AG zählt in der Finanzbranche zu den führenden Anbietern von Produkten und Lösungen im Bereich Electronic-Banking. Mit ihren modernen Softwarelösungen werden deutsche Privatbanken, Sparkassen sowie Volks- und Raiffeisenbanken bei der Abwicklung ihrer Privatkundengeschäfte unterstützt.