PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 148632 (Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG)
  • Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG
  • Königsberger Str. 5-7
  • 83313 Siegsdorf
  • http://www.brueckner.com
  • Ansprechpartner
  • Karlheinz Weinmann
  • +49 (8662) 63-278

Brückner’s neueste BOPP-Anlage mit 6.300 kg Ausstoß pro Stunde

Polyplex und Brückner Maschinenbau setzen neue Maßstäbe

(PresseBox) (Siegsdorf, ) Polyplex Corporation Ltd., einer der weltweit größten Hersteller von Polyester-Folien, mit Produktionsstandorten in Indien, Thailand und der Türkei, steigt in die Produktion von BOPP-Folie ein – mit Brückner Maschinenbau als Partner. Die vor kurzem bestellte, 8,7 m breite Anlage setzt neue Leistungsmaßstäbe: Sie wird mit einem Netto-Ausstoß von 6. 300 kg pro Stunde die weltweit leistungsstärkste BOPP-Anlage sein und mit Produktionsgeschwindigkeiten von über 500 m pro Minute laufen. Die Anlage wird mit einem Hochleistungs-Doppelschneckenextruder von KraussMaffei Berstorff ausgerüstet sein, einem weltweit führenden Anbieter von Extrusions-Technologie.

Ausschlaggebend für Polyplex` Entscheidung pro Brückner waren vor allem folgende Faktoren:

- Layout & Design der Anlage gewährleisten höchsten Ausstoß und maximale Verfügbarkeit
- Brückner`s zahlreiche Referenzen auf diesem Gebiet
- Das fortschrittliche Antriebs- und Kontrollsystem sowie die hohen Sicherheitsstandards
- Brückner’s profundes Prozess-Know-how

Laut Polyplex wird die auf der Anlage produzierte, hochwertige BOPP-Folie maßgeblich dazu beitragen, Indiens kontinuierlich steigende Nachfrage zum Beispiel nach Textilverpackungen, Bändern sowie laminierten und metallisierten Folien zu decken.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.