Digital Signage: Europa-Debut der BrightSign XD-Serie mit PC-Funktionalität auf der ISE 2013

BrightSign demonstriert Live HDTV und Video-Modulation

(PresseBox) ( Los Gatos, CA, )
BrightSign, LLC®, der Marktführer bei Digital Signage-Mediaplayern, zeigt auf der ISE 2013 die industrieweit ersten Solid-State Digital Signage-Mediaplayern mit der Leistungsfähigkeit eines PCs erstmals in Europa. Solid-State-Player waren schon immer preisgünstiger und viel zuverlässiger als PC-basierte Signage-Lösungen. BrightSign XD bietet jetzt auch deren Funktionen und Fähigkeiten.

"Unsere neue XD-Produktlinie, vorigen Monat angekündigt zur Auslieferung ab Dezember, wird die Wettbewerbslandschaft unserer Branche revolutionieren", ist Jeff Hastings, CEO von BrightSign überzeugt. "Wir freuen uns darauf, die Leistungs- und Funktionsfähigkeit der neuen Solid-State-Player auf den neuesten Stand der Technik öffentlich zu demonstrieren. Dazu gehören eine äußerst leistungsstarke Video-Engine und die Fähigkeit, HDTV in die Digital Signage einzubauen."

BrightSigns neue XD-Player bieten Fähigkeiten, die, wenn überhaupt möglich, vordem nur mit teuren und weniger verlässlichen PC-basierten Lösungen möglich waren. Hierzu zählt die Ausstrahlung von Live HDTV Sendeinhalten über HDMI- oder Koax-Eingänge. Ein Clear QAM Tuner wird für die Wiedergabe von internen CCTV-Systemen (Closed Circuit TV) und ein HDMI-Eingang für alle Sendeinhalte - einschließlich HDCP-geschütztem Content - eingesetzt. Alle Modelle verfügen über ein hochmodernes Video-Dekodierungsverfahren mit herausragender Skalierungstechnologie, die kristallklares 1080p60 Video bieten und 3D unterstützt. Die Video-Engine kann gleichzeitig zwei 1080p60 oder mehrere niedrig auflösende Videos dekodieren. Alle Modelle unterstützen HTML5, so dass die Content-Gestalter zur Erstellung spannender Inhalte ihre vertrauten Entwicklungswerkzeuge einsetzen können. Außerdem wurde BrightSigns bekannte Touchscreen-Interaktivität um Wisch/Gestik-Steuerung erweitert.

"Inhaber von und kommerzielle Integratoren für Restaurants und Sportbars wissen bereits, dass die Modulation eine starke und kostengünstige Methode für die Übertragung von HD-Video darstellt" erläutert Bob Michaels, Sr., Vice President of Worldwide Sales des amerikanischen Herstellers von QAM-Modulatoren ZeeVee. "Der nächste Evaluationsschritt ist, ZeeVee-Modulatoren mit den neuen BrightSign XD-Playern zu kombinieren. Dadurch lassen sich spezielle Aktionsangebote und Happy Hour-Promotionen jetzt direkt in das Display einfügen - auf allen Kanälen - ohne das Live TV jemals zu unterbrechen."

BrightSigns neue XD-Digital Signage-Mediaplayer gibt es in drei Ausführungen:

- Der netzwerkfähige Mediaplayer XD230:
Die leistungsstarke Video-Engine kann zwei Videos mit dem Full HD Bildausgabeformat 1080p60 dekodieren und gleichzeitig Inhalte von lokalen, vernetzten oder Streamquellen aus wiedergeben. Reichhaltige Content-Unterstützung einschließlich HTML5 und 3D-Inhalten. Netzwerksteuerung über UDP für den Datentransfer zwischen dem BrightSign-Player und Drittanbietergeräten.
- Der netzwerkfähige interaktive Mediaplayer XD1030:
Umfasst alle Funktionen des XD230 plus einen S/PDIF-Ausgang für reines digitales und Surround-Sound-Audio sowie eine Vielzahl interaktiver Steuerungen über GPIO- und serielle Schnittstellen, USB, UDP und Mobilgeräte.
- Der netzwerkfähige interaktive und Live HDTV Mediaplayer XD1230:
Umfasst alle Funktionen, die BrightSign bietet, plus Live HDTV-Funktionalität zur Wiedergabe von Senderinhalten jeglicher Art (sogar HDCP-geschützte Inhalte) über den HDMI-Eingang oder ATSC/Clear QAM Tuner.

"Die Implementierung einer PC-basierten Signage-Lösung bleibt sehr spezifischen Anwendungen vorbehalten. Im Normalfall können wir uns bei einem großen Rollout-Projekt die Kosten eines computergesteuerten System einfach nicht leisten, von den unvermeidlichen PC-Ausfallzeiten und der hohen Wärmeabstrahlung ganz zu schweigen", erklärt Michel Baronnier, Präsident des französischen Systemintegrators TMM Communication. "BrightSign war uns immer wieder eine attraktive Alternative - and mit BrightSign XD können wir jetzt alle Marktanforderungen erfüllen."

BrightSigns neue XD-Produktlinie wird im Dezember 2012 verfügbar sein. Der UVP der Digital Signage-Mediaplayer XD230, XD1030 und XD1230 beträgt 450 bzw. 600 bzw. 700 US-Dollar. Distributorenpreise sind auf Anfrage erhältlich. Auf die Player gibt es ein Jahr Garantie und kostenlos dazu die BrightAuthor-Software für eine einfache Erstellung, Ausstrahlung, Verwaltung und Überwachung der Digital Signage-Displays.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.