Swedbank erhält wichtige Auszeichnung für einen von TietoEnator entworfenen End-to-End Service

White Label On Demand Service von TietoEnator ermöglicht effizientes E-Invoicing

Hamburg, (PresseBox) - Der Preis zeichnet ein Projekt zur Einführung der elektronischen Rechnungsstellung (e-invoice exchange services) für Geschäftskunden jeglicher Größe. Der Service ermöglicht die elektronische Rechnungsstellung im Vertrieb und Einkauf. Anstatt ein traditionelles IT-System zu implementieren, setzte Swedbank bei dem Projekt auf einen „White Label On Demand Service“ von TietoEnator.

Der “IDC EMEA 2007 Award for ICT Innovation” wird an Organisationen verliehen, die sich durch einen beispielhaften Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnologie bei der Erneuerung und Veränderung von Geschäftsprozessen auszeichnen. Swedbank ist eines von drei Unternehmen, die den IDC EMEA 2007 Award for ICT Innovation erhalten.

Mit dem neuen E-Invoicing Service kann die Swedbank nun alle Geschäftskunden erreichen und deren Finanzprozesse auch über die Rechnungsstellung hinaus effektiv unterstützen. Dies eröffnet neue Ertragspotenziale, verbessert das Verständnis für die Kunden und steigert die Kundenbindung. Darüber hinaus ist die E-Invoicing Lösung die Basis für weitere Services wie Cash Forecasting oder Working Capital Financing.

Swedbank war eine der ersten skandinavischen Banken, die Mitte der Neunziger Jahre eine E-Invoicing Lösung für Privatkunden eingeführt haben.

“Derzeit sind die Bankhäuser mit einer Reihe regulatorischer Anforderungen konfrontiert, die die Umsetzung von Business-Initiativen verzögern. Durch die Integra-tion der White Label Services von TietoEnator in ihre Lösung konnte die Swedbank den Zeit- und Ressourcenaufwand bei der Projektumsetzung reduzieren und durch die schnelle Einführung des Services einen Marktvorsprung gewinnen. Die Lösung ermöglicht einen voll automatisierten und standardisierten E-Invoicing Prozess, der in die ERP- und Sales Support-Systeme der Swedbank integriert ist”, sagt Leif Karlsson, Head of Product Management, Payments bei der Swedbank.

“Die Kombination des auf den Endanwender zugeschnittenen Designs und des E-Banking Frameworks für kleine und mittlere Unternehmen bietet zahlreiche Vorteile. Es ist ein exzellentes Beispiel für die “IT consumerization”, also dafür wie Technologien aus dem Endkunden-Bereich in die Geschäftsprozesse eingehen. Die Anwender können hier ihre Erfahrungen mit E-Banking voll einsetzen. Das Zusammenspiel des starken Vertriebs der Swedbank und der technologischen Expertise von TietoEnator ergab eine attraktive Win-Win-Situation”, sagt Mats Wikström, Vice President of Value Networks bei TietoEnator Digital Innovations.

brightONE GmbH

TietoEnator ist einer der führenden Architekten für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Informationsgesellschaft und einer der größten IT-Dienstleister in Europa. TietoEnator ist spezialisiert auf Beratung, Entwicklung und Betrieb der zunehmend technologisch bestimmten Geschäftsprozesse seiner Kunden. Das Angebot der Gruppe basiert auf der Kombination von umfassenden Branchenkenntnissen und modernem IT-Know-how. TietoEnator beschäftigt 16.000 Experten in rund 30 Ländern. www.tietoenator.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.