Eventankündigung

Mit Web-Chat vom Kostentreiber zum Vertriebskanal / Tieto zeigt auf der CallCenterWorld 2012 die neue Chat-Lösung SmartEngage

(PresseBox) ( Eschborn/Ts, )
Tieto, einer der führenden IT-Dienstleister Europas, zeigt vom 28. Februar bis 1. März 2012 auf der CallCenterWorld in Berlin neue Lösungen im Bereich Kundenservice. In Halle 4 am Stand G12 demonstriert das Unternehmen, wie Mehrkanalkommunikation realisiert und Social Media integriert werden können, um das Call Center zu einem echten Vertriebskanal auszubauen. Zudem stellt Tieto die neue Lösung SmartEngage vor, mit der Website-Besucher pro-aktiv und effektiv über Chat angesprochen werden können.

Tietos Auftritt auf der Call Center World 2012 steht unter dem Motto "Lach- statt Sorgenfalten" - mehr Zufriedenheit im Kundenservice. Aufgrund der neuen Medien verändern sich die Ansprüche an die Unternehmen und ihren Kundenservice dramatisch gerade was Erreichbarkeit, Konsistenz und Reaktionszeit betrifft. Die Lösungen von Tieto zeigen wie im Contact Center mehr Kundenzufriedenheit erreicht werden kann. Contact Center haben dabei die Chance, sich zur "zentralen Schaltstelle" des Unternehmens zu entwickeln - weg vom reinen Abwickler hin zum Gestalter von Kundenservice. Beratung, Realisierung, Betrieb: Tieto präsentiert in Berlin Lösungen für das Customer Experience Management, also den modernen Kundenservice und ganzheitliche Serviceerlebnisse.

Messepremiere: SmartEngage

Eine Lösung, die diesem Wandel gerecht wird, ist SmartEngage. Mit diesem innovativen Software-as-a-Service-Angebot kann Online-Besuchern zielgerichtet ein Beratungs- oder Verkaufsdialog mittels Live-Chat angeboten werden.

Mit gut ausgebildeten Agenten können so bis zu 20 Prozent mehr Online-Umsatz realisiert werden. Zudem reduzieren sich die Kontaktkosten, da eine parallele Bearbeitung mehrerer Chats möglich ist und ineffiziente Emails oder Telefonate durch die gezielte und pro-aktive Ansprache von Webseitenbesuchern vermieden werden. Auf der anderen Seite profitieren Anwender von einem persönlichen Serviceerlebnis, das zu einer höheren Kundenzufriedenheit beiträgt.

Lösungen für das Call Center der Zukunft

Neben SmartEngage präsentiert Tieto in Berlin konkrete Beispiele, wie Social Media und Mehrkanalkommunikation im Kundenservice erfolgreich realisiert werden können. Dazu gehört auch Tietos CRM Light. Für viele Contact Center sind die gängigen CRM-Lösungen wie Siebel oder SAP zu komplex und überdimensioniert. Tieto zeigt hier eine Lösung die ideal auf die Anforderungen im Kundenservice zugeschnitten ist.

Vor Ort stellt das Unternehmen zudem die Lösung UCConnect vor, um Experten aus dem Backoffice bzw. Mitarbeiter im Vertrieb oder in der Filiale in die Arbeit des Contact Centers einzubinden. Auch die Social-Media-as-a-Service-Lösung, SocialEngage wird zu sehen sein.

Meet & Greet am Tieto-Stand

Am Mittwoch, den 29. Februar um 17:00 Uhr haben die Messebesucher ferner die Chance zwei ausgewählte Experten bei einem Sektempfang am Tieto-Stand G12 in Halle 4 zu treffen. Maximilian Ehlers, Project Manager Social Media bei Telefonica Germany und Rainer Kolm, Berater am i-CEM Institut für Customer Experience Management stehen Interessenten Rede und Antwort.

Vortrag zur Zukunft des Kundenservice

Messebesucher haben darüber hinaus am zweiten Messetag die Möglichkeit, den Vortrag "Die Zitrone ist ausgepresst - Kundenservice, was jetzt?" von Alexander Graf, Head of Digital Business Consulting bei Tieto, zu besuchen. Der Vortrag findet im Messeforum der Halle 4 um 10:00 Uhr statt.

"Die Rolle der Call Center wandelt sich. Es geht nicht mehr nur um Kostenoptimierung, sondern um Serviceoptimierung für den Kunden. Wir realisieren deshalb für Unternehmen passgenaue Lösungen, vom individuellen Service-Design bis zur kompletten Umsetzung. Mit mehr als 20 Jahre Beratungs- und Projekterfahrung im Kundenmanagement wissen wir, was die Branche bewegt. Deshalb können wir Kunden dabei helfen, mit messbarem Erfolg die Brücke zwischen dem klassischen Kundenservice und den aktuell wichtigen Kommunikationskanälen zu schlagen", so Graf.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.