Produktschulung für Verkäufer an sechs Standorten in Deutschland und Österreich

Bad Homburg, (PresseBox) - Bridgestone tourt ab sofort mit seinen neuen und exklusiv für Verkäufer angebotenen Training-Days durch Deutschland und Österreich und macht an sechs unterschiedlichen Standorten halt. In den Fahrsicherheits- und Fahrtechnikzentren erwartet die Teilnehmer im Mai und Juni 2017 eine spannende und informative Schulung rund um das Bridgestone und Firestone Pkw-Reifensortiment. Der Fokus in den Theorie- und Praxisteilen liegt dabei auf wichtigem Hintergrundwissen, erlebnisreichen Produkttests sowie überzeugenden Abverkaufsargumenten.

Erleben, verstehen, verkaufen – für Bridgestone sind Kundenpflege und -kontakt wichtig. Im Rahmen der Bridgestone Training-Days 2017 bietet das Unternehmen deshalb dieses Jahr eine umfangreiche Theorie- und Praxisschulung der Bridgestone und Firestone Produkte an. Die Veranstaltungen sind an Verkäufer aus Reifenhandel und Autohäusern gerichtet und finden an insgesamt sechs Standorten in Deutschland und Österreich statt, darunter der Baden Airpark (16./17. Mai), das ÖAMTC Fahrtechnikzentrum im österreichischen Marchtrenk (30./31. Mai), das ADAC Fahrsicherheitszentrum in Nohra, Thüringen (7. bis 9. Juni), das ADAC Fahrsicherheitszentrum in Grevenbroich (12./13. Juni), das ADAC Fahrsicherheitszentrum in Hansa/Lüneburg (20./21. Juni) sowie das ADAC Fahrsicherheitszentrum in Nordbayern Schlüsselfeld (26./27. Juni).

„Im Kundengespräch vor Ort können Rückfragen zu unseren Produkten direkt geklärt und erläutert werden. Aus diesem Kontakt nehmen wir viel Input für alle Abteilungen mit. Veranstaltungen dieser Art sind auch immer ein Test, wie gut die eigenen Vertriebsargumente sind – wir bekommen unmittelbar und ungefiltert Feedback“, sagt Julia Krönlein, Head of Marketing bei Bridgestone Central Region. „Um den Abverkauf zu steigern, möchten wir Verkäufer mit unseren Produkten vertraut machen und ihnen die entscheidenden Argumente an die Hand geben. Am Ende sollten keine Fragen offen bleiben, sodass der Verkäufer sein Wissen an den Verbraucher weitergeben kann.“

Bridgestone Deutschland Gmbh

Bridgestone EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) mit der Zentrale in Brüssel, Belgien, ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Bridgestone Corporation, dem weltweit führenden Unternehmen der Reifen- und Gummibranche mit Sitz in Tokio, Japan. Bridgestone EMEA betreibt ein F&E-Zentrum, ein Testgelände sowie 14 Produktionsanlagen und Büros in mehr als 60 Ländern mit mehr als 18.200 Mitarbeitern. Premium-Reifen von Bridgestone EMEA werden sowohl in Europa, im Mittleren Osten, in Afrika und weltweit verkauft. Die Vertriebsgesellschaften Bridgestone Deutschland GmbH in Bad Homburg vor der Höhe, die Bridgestone Europe Niederlassung Schweiz in Spreitenbach und die Bridgestone Europe Niederlassung Österreich in Wien sind als DACH-Region zusammengefasst. Als Central Region (BSCER) decken sie den wichtigsten europäischen Markt ab.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.