Neuer Bridgestone VT-COMBINE Reifen für Erntemaschinen

Speziell entwickelt für höchste Standards

Bad Homburg, (PresseBox) - Mit dem Launch des neuen VT-COMBINE hat Bridgestone, das weltweit führende Unternehmen der Reifen- und Gummibranche, sein Sortiment im Bereich der Premium-Landwirtschaftsreifen weiter ausgebaut. Der VT-COMBINE mit „Improved Flexion“ (IF-Technologie) wurde speziell für den zyklischen Feldeinsatz (Cyclic Field Operations/CFO) entwickelt und bietet eine um 20 Prozent höhere Tragfähigkeit im Vergleich zu herkömmlichen Standardreifen (ETRTO Standard). Die Erntezeit gehört für Landwirte zur wichtigsten Zeit im Jahr. Der neue innovative Reifen ermöglicht effizientes Arbeiten und Zeitersparnis durch die höhere zyklische Tragfähigkeit bei 15 km/h statt 10 km/h bei Standardreifen. Der VT-COMBINE unterstützt Landwirte mit seiner hohen Tragfähigkeit, seiner exzellenten Traktion (dank des neuen, patentierten Stollendesigns), Langlebigkeit, Komfort und Bodenschonung dabei, schneller zu arbeiten und bessere Erträge zu erzielen. Gleichzeitig schützen Landwirte durch die Nutzung der VT-COMBINE Reifen ihre wertvollste Ressource: den fruchtbaren Boden.1

„Landwirte und Lohnunternehmer stehen während der Erntezeit unter großem Druck, ihre Arbeit schnell und effizient zu erledigen. Aus dem Grund freuen wir uns sehr über den Launch dieses revolutionären Erntemaschinenreifens. Über drei Saisons hinweg wurden Testreifen des VT-COMBINE auf drei Kontinenten getestet und die Resonanz war überaus positiv. Durch den Bridgestone VT-COMBINE kann die Bodenverdichtung unter verschiedenen Erntebedingungen für Landwirte minimiert werden. Das wird durch eine hohe Tragfähigkeit bei geringerem Reifendruck und einer größeren Bodenaufstandsfläche der Reifen (nach dem strengen IF-CFO-Standard) ermöglicht. Dies sichert auch für zukünftige Ernten hohe Erträge“, sagt Mark Sanders, General Manager Agricultural/Original Equipment and Replacement bei Bridgestone Europe.

Hohe Tragfähigkeit

Der neue Bridgestone VT-COMBINE Reifen wurde speziell für aktuelle Herausforderungen im Landwirtschaftssektor entwickelt und bietet ausgezeichnete Stabilität und Traktion – auch in Hanglagen.2 Dank der IF-Technologie kann der VT-COMBINE auch mit niedrigerem Reifendruck gefahren werden und bietet Landwirten eine Lasterhöhung von bis zu 55 Prozent (nach IF CFO Standard). 2, 3

Höchste Stabilität

Der VT-COMBINE Reifen überzeugt durch seine Langlebigkeit und wurde im Europäischen Technikzentrum von Bridgestone mit den fortschrittlichsten Materialien und Konstruktionstechniken entwickelt und designt. Die verstärkte Karkassenkonstruktion, hochflexible Seitenwände sowie das neue, patentierte und äußerst robuste S-Line Wulstprofil bieten eine hervorragende Stabilität. Diese Eigenschaften sind erforderlich, um die Leistung unter hohem zyklischen Feldeinsatz mit sich ständig ändernden Nutzlasten zu gewährleisten. Darüber hinaus wird durch die 6-lagige Karkasse kein Stahlgürtel mehr benötigt. Das sorgt für eine ausgezeichnete Stoßdämpfung, gute Schnittresistenz der Reifen und eine einfachere Reparatur.

Hervorragende Traktion

Der VT-COMBINE bietet eine hervorragende Traktion, die den Ernteeinsatz erleichtert, auch unter schwierigen Bedingungen.1 Durch seine neue Stollentechnologie wird die Bodenverdichtung verringert und gute Traktion erzielt. So ist der Bridgestone VT-COMBINE sowohl auf unebenen Flächen als auch in Hanglagen oder feuchten Erntebedingungen voll einsetzbar.

Geringere Bodenverdichtung

Eine steigende Produktivität ist heutzutage nur dann sinnvoll, wenn sie auch zukünftige Erträge sicherstellen kann. Der VT-COMBINE wurde entwickelt, um seine Aufstandsfläche bei geringem Reifendruck zu vergrößern, die Bodenverdichtung zu minimieren und die Fruchtbarkeit des Bodens auch für die Zukunft zu schützen.

Komfort und Flexibilität

Das innovative Laufflächenprofil und Karkassendesign der Bridgestone VT-COMBINE Reihe wurde für verschiedenste Erntemaschinen konzipiert optimiert. Die flexible Seitenwand des Reifens absorbiert Stöße, während die längeren Stollen für mehr Fahrkomfort und weniger Fahrgeräusche sorgen.

Der VT-COMBINE wurde für Mähdrescher und andere Erntemaschinen wie Feldhäcksler, Kartoffel- und Zuckerrübenerntemaschinen konzipiert. Derzeit ist der Reifen in elf Größen erhältlich.

Soil Care by Bridgestone

Mit der IF-CFO-Technologie und dem fortschrittlichen Laufflächendesign ist der VT-COMBINE der neueste Premium-Landwirtschaftsreifen, der nach dem Soil Care Prinzip von Bridgestone entwickelt wurde. Das Label „Soil Care by Bridgestone“ steht für Reifen, die Landwirten helfen, ihre Produktivität nachhaltig zu steigern – mit dem Ziel, das richtige Gleichgewicht zwischen der Steigerung der landwirtschaftlichen Effizienz und dem Schutz der Umwelt zu erreichen.

Bridgestone: ein Weltmarktführer im Bereich Landwirtschaftsreifen

Das Unternehmen entwickelt seit Jahrzehnten qualitative und innovative Landwirtschaftsreifen: ob unter der traditionellen Reifenmarke Firestone mit starker Präsenz im europäischen Landwirtschaftssektor oder aktuell durch den Launch des neuen Bridgestone Premiumreifen Line-ups. Die Einführung des VT-COMBINE Reifens für Erntemaschinen folgt dem Flaggschiff unter den Traktorenreifen von Bridgestone: dem VT-TRACTOR, der 2014 auf den Markt kam. Bridgestone ist ein zuverlässiger Partner für Landwirte und Lohnunternehmer und hilft ihnen, das Beste aus ihrem landwirtschaftlichen Betrieb herauszuholen.

1 Im Vergleich zu herkömmlichen Standardreifen mit dem von Bridgestone empfohlenen Reifendruck (z. B. 900/60R32 Standardtechnologie gegenüber IF900/60R32 CFO VT-COMBINE).

2 Eine Zusatzlast ist im zyklischen Feldbetrieb bei Hanglagen mit einer Steigung von 11° (20 Prozent) nicht zulässig.

3 Im Vergleich zu herkömmlichen Standardreifen mit dem von Bridgestone empfohlenen Reifendruck (z. B. 900/60R32 Standardtechnologie gegenüber IF900/60R32 CFO VT-COMBINE) bei einer Last von 13.175kg bei zyklischer Arbeitsgeschwindigkeit auf dem Feld.

Bridgestone Deutschland Gmbh

Bridgestone EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) mit der Zentrale in Brüssel, Belgien, ist eine wichtige regionale Tochtergesellschaft der Bridgestone Corporation, dem weltweit führenden Unternehmen der Reifen- und Gummibranche mit Sitz in Tokio, Japan. Bridgestone EMEA betreibt ein F&E-Zentrum, 12 Produktionsanlagen und Büros in mehr als 34 Ländern mit mehr als 18.200 Mitarbeitern. Premium-Reifen von Bridgestone EMEA werden sowohl in Europa und der Türkei als auch im Mittleren Osten, in Afrika und weltweit verkauft. Die Vertriebsgesellschaften Bridgestone Deutschland GmbH in Bad Homburg vor der Höhe, die Bridgestone Europe Niederlassung Schweiz in Spreitenbach und die Bridgestone Europe Niederlassung Österreich in Wien sind als DACH-Region zusammengefasst. Als Central Region (BSCER) decken sie den wichtigsten europäischen Markt ab.

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bridgestone.de sowie auf Facebook.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.