PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 230375 (Bridgestone Deutschland Gmbh)
  • Bridgestone Deutschland Gmbh
  • Justus-von-Liebig-Straße 1
  • 61352 Bad Homburg
  • http://www.bridgestone.de
  • Ansprechpartner
  • Gert Meylemans
  • +32 (2714) 68-40

Bridgestone e-reporter-Wettbewerb startet in die nächste Runde

(PresseBox) (Bad Homburg , ) .
- Bewerbungen zum Nachwuchsjournalisten-Wettbewerb Bridgestone e-reporter 2009 ab sofort möglich
- Tolle Chance für Studierende in Europa zwischen 18 und 30 Jahren
- Teilnahme der elf Finalisten an den GP2- oder MotoGP-Rennwochenenden

Junge, aufstrebende Journalisten können sich ab sofort wieder für den Bridgestone e-reporter bewerben. Im mittlerweile sechsten Jahr bietet die e-reporter-Initiative Studierenden aus ganz Europa unbezahlbare, journalistische Erfahrungen und hilft den Finalisten bei ihrer Karriere in der Medienlandschaft.

2009 wird Bridgestone den elf Finalisten, die im Vorfeld von einer internationalen Jury ausgewählt werden, die Möglichkeit bieten, die Rennwochenenden der MotoGP- oder GP2-Serie zu besuchen. Während des Events haben sie die Chance, Interviews mit Top-Fahrern zu führen und Berichte zu schreiben, die dann auf der Bridgestone Webseite veröffentlicht werden.

Alle Vollzeitstudierenden in Europa im Alter zwischen 18 und 30 Jahren haben - unabhängig von ihrer Studienrichtung - die Möglichkeit, an diesem Wettbewerb teilzunehmen. Ganz gleich ob sie eine Leidenschaft für Motorsport oder einfach Talent fürs Schreiben mitbringen - Interessierte können sich bis Dienstag, 31. März 2009, online unter www.bridgestone.eu/e-reporter bewerben. Die Bewerber müssen ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, indem sie einen Text zu einem aktuellen Thema verfassen und besonders kreative Interview-Fragen formulieren. Bridgestone möchte den Wettbewerb möglichst vielen europäischen Studierenden zugänglich machen. Daher können die Wettbewerbsbeiträge in diesem Jahr erstmalig in englischer, niederländischer, französischer, deutscher, polnischer oder portugiesischer Sprache eingereicht werden.

Bridgestone e-reporter verfolgt das Ziel, junge Schreibtalente bei der Entwicklung ihrer Fähigkeiten zu fördern, und bietet den Studierenden gleichzeitig die Chance ihres Lebens, Teil des Bridgestone- Teams bei den MotoGP- oder GP2-Rennveranstaltungen zu sein. Der Gesamtsieger des diesjährigen e-reporter-Wettbewerbs wird aufgrund seiner Fähigkeiten, die Marke Bridgestone zu repräsentieren, sowie seiner journalistischen Begabung ausgewählt. Als Preis erhält der Gewinner einen Laptop sowie die Chance, weitere berufliche Erfahrungen zu sammeln.

In jedem Wettbewerbsjahr gab es Gewinner und Finalisten, die sich aufgrund ihrer Teilnahme am Bridgestone e-reporter-Wettbewerb einen Vollzeit-Arbeitsplatz in der Medienlandschaft sichern konnten. So schreiben e-reporter-Absolventen inzwischen für verschiedene Medien wie Autoklub (Polen), Autosport (Großbritannien), Autosport es Formula (Ungarn), Bild Motorsport (Deutschland), Crash.net (Großbritannien), De Telegraaf (Niederlande), F1GrandPrix.it (Italien), F1i (Belgien), Formula 1 Race Report (Niederlande), ITV-F1.com (Großbritannien), L'Alsace (Frankreich) und Sport Magazine (Großbritannien).

Die Wettbewerbs-Finalisten der letzten Jahre kamen aus ganz Europa - einschließlich Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Finnland, Malta, Ungarn, den Niederlanden, Österreich, Belgien, Polen, Schweiz, Irland und Großbritannien.

Gerry Duffy, Vizepräsident für Sales & Marketing bei Bridgestone Europe, über den Wettbewerb und seine Zielssetzungen: "Bridgestone sucht kontinuierlich nach Wegen, um in das Gemeinwesen zu investieren. Wir sind sehr stolz auf das e-reporter-Programm und diese Erfolge im Hinblick auf die Entwicklung von Berufs-Karrieren. 2008 feierten wir fünf Jahre e-reporter. Wir freuen uns, die elf ereporter- Finalisten in einem für Bridgestone sicherlich aufregenden Jahr 2009, im Rahmen von Formel 1 , MotoGP und GP2, einzubinden. Außerdem sind wir sehr gespannt, wie die Möglichkeit angenommen wird, sich neuerdings in sieben verschiedenen Sprachen bewerben zu können. Auch in diesem Jahr rechnen wir wieder mit einem Anstieg der Einsendungen."

Weitere Informationen zum Bridgestone e-reporter-Wettbewerb 2009 oder zur Anmeldung finden Sie unter: www.bridgetsone.eu/e-reporter .

Anmeldungsschluss ist Dienstag, der 31. März 2009

Hinweise für Herausgeber:
- Nicht urheberrechtlich geschützte Bilder oder das Bridgestone e-reporter-Logo erhalten Sie über den unten stehenden Link oder per E-Mail von debbie.beale@jardine-international.com oder http://www.sportssystems.com/hosting/display.cfm?key=101065
- Bridgestone ist Partner und alleiniger Reifenausstatter der GP2-Serie sowie bestätigter, offizieller Reifenlieferant der FIA Formel 1-Weltmeisterschaft bis 2010. Bridgestone ist außerdem erstmals exklusiver Reifenausstatter für die MotoGP Weltmeisterschaft 2009, nachdem das Unternehmen die Weltmeisterschaften 2007 und 2008 bereits für sich gewinnen konnte.
- Bridgestone feiert derzeit sein dreizehntes Jahr als Reifenlieferant für Teams, die an der FIA Formel 1-Weltmeisterschaft teilnehmen.
- Bridgestones Verbindung zur GP2-Serie geht seit 2005 über die Tätigkeit als offizieller Reifenzulieferer hinaus: die GP2 wurde zum Botschafter für Bridgestones Beteiligung an den Verkehrssicherheits-Kampagnen "Make Roads Safe"- und "Erst Denken - Dann Lenken".