PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 920084 (Bridgestone Deutschland Gmbh)
  • Bridgestone Deutschland Gmbh
  • Justus-von-Liebig-Straße 1
  • 61352 Bad Homburg
  • http://www.bridgestone.de
  • Ansprechpartner
  • Thomas Recke
  • +49 (6172) 408-1182

Bridgestone auf der Automechanika

(PresseBox) (Bad Homburg, ) Im Rahmen der Automechanika ist Bridgestone vom 11. bis 15. September 2018 auf der REIFEN mit einem breiten Angebot an Premium-Produkten und innovativen Lösungen in Halle 12.1 - Stand A53 vertreten. Neben dem Bridgestone Turanza T005 Sommerreifen mit B-Silent™-Technologie für ausgewählte Dimensionen und den beiden Winterreifen DriveGuard Winter und LM001 Evo präsentiert das Unternehmen auch seinen neuen Ganzjahresreifen Weather Control A005 sowie den Ecopia EP500 mit „Ologic-Technologie“. Die internationale Leitmesse der Automobilbranche für Ausrüstung, Teile, Zubehör, Management und Services findet bereits zum 25. Mal statt und gehört zu den wichtigsten Veranstaltungen im Automotive Aftermarket. In Halle 12 findet in diesem Jahr erstmals die aus Essen bekannte REIFEN statt, auf der Bridgestone als Weltmarktführer der Reifen- und Gummibranche[1] nicht fehlen darf.

Zwei Messen, ein Termin: Die REIFEN ist in diesem Jahr erstmals in die Automechanika integriert und kann somit von der internationalen Leitmesse der Automobilbranche profitieren. Die Zahlen der vergangenen Ausgabe sprechen dabei für sich: Rund 133.000 Fachbesucher aus 170 Ländern und über 4.800 Aussteller besuchten die Automechanika 2016. Auf dem Messestand präsentiert Bridgestone vom 11. bis 15. September 2018 sein Pkw Portfolio sowie innovative Service- und Mobilitätslösungen im Rahmen der REIFEN. „Die Integration der Leitmesse REIFEN in Halle 12 ergänzt die Automechanika perfekt und ist für Bridgestone ein wichtiger Treffpunkt für uns und den Handel“, sagt Christian Mühlhäuser, Managing Director der Bridgestone Central Region. „Als Weltmarktführer ist es für uns sehr wichtig, mit unseren Premium-Produkten, Innovationen und Mobilitätslösungen auf einer der bedeutendsten Plattformen für wirtschaftlichen und technologischen Wissenstransfer dabei zu sein.“

Premium-Reifen und Mobilitätslösungen am Bridgestone Messestand

Bridgestone präsentiert seinen neuen Turanza T005 Sommerreifen in Frankfurt, der für herausragende Leistung bei Nässe, beste EU-Labelwerte sowie eine hohe Laufleistung steht.

In ausgewählten Dimensionen setzt Bridgestone zusätzlich die eigens entwickelte B-Silent™-Technologie ein, um eine physikalisch bedingt auftretende Resonanzschwingung im Reifen signifikant zu verringern. Ein weiterer Fokus liegt auf dem neuen Weather Control A005. Der Ganzjahresreifen weist als einziger Premium-Reifen über das komplette Line-up mit dem EU-Reifenlabel A für Nasshaftung und je nach Reifendimension mit dem B- bzw. C-Label für den Rollwiderstand auf. Dank seiner zuverlässigen Performance auf Schnee trägt der Bridgestone Weather Control A005 zudem das gesetzlich vorgeschriebene Alpine-Symbol (Bergpiktogramm mit Schneeflocke), das seine Nutzung an 365 Tagen im Jahr erlaubt.

Neben den Sommer- und Ganzjahresreifen stehen auch die beiden Winterreifen DriveGuard Winter und LM001 Evo im Mittelpunkt des Bridgestone Messestands. Wie die Sommerversion zeichnet sich auch der Bridgestone DriveGuard Winter durch verstärkte Seitenwände sowie die von Bridgestone entwickelten Hightech-Kühlrippen (Cooling Fins) aus. Fahrer können so, nahezu unabhängig von der Größe der Beschädigung, nach einer Reifenpanne noch 80 km bei einer Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h weiterfahren – sicher und weit genug, um die Reise bis zur nächsten Werkstatt fortzusetzen. DriveGuard Winter kann bei allen Pkw mit Reifendruckkontrollsystem (RDKS[2]) montiert werden.[3] Der 2017 eingeführte Blizzak LM001 Evo wurde für sicheres Fahren unter allen Winterbedingungen und besseren Komfort entwickelt.

Mit dem Ecopia EP500 rundet Bridgestone seinen Messeauftritt mit einem zukunftsweisenden Reifen für Elektrofahrzeuge ab: Der Reifen mit „Ologic-Technologie“ überzeugt durch ein schmales Laufflächenprofil, das selbst auf nasser Fahrbahn für einen hervorragenden Grip sorgt. Die „Ologic-Technologie“ soll dabei helfen, das langfristige Ziel von Bridgestone zu erreichen: Für 2050 plant der Reifenhersteller eine weltweite Reduktion der CO2-Emissionen um 50 Prozent.

[1] Basierend auf dem Reifenabsatz in 2016. Quelle: Tire Business 2017 – Global Tire Company Rankings.

[2] Laut ECE-Regelung Nr. 64 müssen seit 1.11.2012 alle neu homologierten Fahrzeuge und seit 1.11.2014 alle Neufahrzeuge mit solch einem Reifenluftdruckkontrollsystem ausgestattet sein.

[3] DriveGuard Reifen sind aktuell nicht für LLKW verfügbar und können nur an Fahrzeuge mit Reifendruckkontrollsystem (RDKS), welche die DriveGuard Dimensionen verbauen können, montiert werden.

Bridgestone Deutschland Gmbh

Wir, Bridgestone Europe NV/SA, sind eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Bridgestone Corporation, dem weltweit führenden Unternehmen der Reifen- und Gummibranche mit Sitz in Tokio, Japan. Seit knapp 90 Jahren liefern wir kontinuierlich Premium-Produkte, auf die sich die Menschen verlassen können, um sicherer und komfortabel an ihr Ziel zu gelangen. Hierfür wird uns eine Menge Vertrauen entgegengebracht: Wir verfügen über brillante Chemiker, Ingenieure und Wissenschaftler sowie über die modernsten Fabriken Europas, die weltbesten Technologien und ein führendes F&E-Zentrum. Für uns stehen optimale Lösungsansätze zu alltäglichen Anforderungen im Straßenverkehr im Fokus - egal was kommt. Unsere Vertriebsgesellschaft mit Niederlassungen in Deutschland (Bad Homburg vor der Höhe), der Schweiz (Spreitenbach) und Österreich (Wien) sind als DACH-Region zusammengefasst. Als Central Region (BSCER) decken wir den wichtigsten europäischen Markt ab.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.