Brenntag akquiriert taiwanesischen Chemiedistributeur Neuto Chemical Corp

(PresseBox) ( Essen, )
Brenntag (WKN A1DAHH), der Weltmarktführer in der Chemiedistribution, gibt die Übernahme des taiwanesischen Chemiedistributeurs Neuto Chemical Corp. („Neuto“) bekannt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Taipeh konzentriert sich auf die Distribution von Spezial- und Industriechemikalien für eine Vielzahl von Branchen wie Elektronik, Beschichtungen, Textil und Metallbearbeitung.

Henri Nejade, Vorstandsmitglied der Brenntag AG und CEO Brenntag Asia Pacific: „Die Akquisition stärkt unsere Position in Taiwan. Mit dem Fokus auf der Elektronik-, Beschichtungs- und Textilindustrie passt Neuto hervorragend zum heutigen Geschäft von Brenntag Taiwan mit den Schwerpunkten Gesundheit und Ernährung. Neuto ist ein etabliertes Unternehmen mit einem exzellenten Ruf bei Lieferanten und Kunden des taiwanesischen Markts.“

Anthony Gerace, Managing Director Mergers & Acquisitions der Brenntag AG: „Es besteht großes Synergiepotenzial für die kommenden Jahre indem wir unsere bestehenden Lieferanten mit den über 850 Kunden von Neuto verbinden und das Neuto-Produktportfolio an unsere lokalen Kunden von Brenntag Taiwan vermarkten. Darüber hinaus wollen wir weitere taiwanesische Lieferanten für den Rest des asiatisch-pazifischen Marktes gewinnen.“

Im Geschäftsjahr 2018 hat das erworbene Unternehmen einen Umsatz von 26,2 Mio. EUR erwirtschaftet. Der Abschluss der Transaktion ist vorbehaltlich vertraglich vereinbarter Abschlussbedingungen sowie rechtlicher Freigaben und wird für die erste Jahreshälfte 2020 erwartet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.